Badezimmer Fliesen Heimwerker Renovieren Rat und Tat Forum Wohnen

Badezimmer renovieren

Das alte Badezimmer in eine moderne Wohlfühloase verwandeln

Das Foto zeigt ein renoviertes Bad.

Das Foto zeigt ein renoviertes Bad.

Das Badezimmer gehört zu den Räumlichkeiten, denen oft zu wenig Bedeutung beigemessen wird, obwohl Menschen sehr viel mehr Zeit dort verbringen, als in einigen anderen Räumen des eigenen Hauses. Darüber hinaus ist nicht nur die Zeit, die man dort verbringt von Bedeutung, sondern durchaus auch das, wofür ein Badezimmer steht. Zum einen ist dies der Bereich, indem man für die eigene Hygiene sorgt, was voraussetzt, dass auch das Badezimmer ein Höchstmaß an hygienischer Sicherheit bietet.

Zusätzlich finden Menschen, beispielsweise durch ein langes Bad, eine belebende Dusche oder auch durch Pflegeanwendungen hier ein Höchstmaß an Entspannung und körperlichem Wohlbefinden, das vor allem dadurch unterstützt werden kann, dass man sich im eigenen Badezimmer jederzeit wohlfühlt.

Mit einigen Mitteln und dem Neuerwerb von WC, Waschtisch und verschiedenen anderen Produkten sowie ein wenig gestalterische Kreativität, kann auch aus einem alten Badezimmer sehr schnell eine moderne Wohlfühloase entstehen, sodass man sich diese Zeit einfach nehmen sollte, um für optimale hygienische Bedingungen zu sorgen und einen Raum einzurichten, der allen Bedürfnissen und Ansprüchen entspricht.

Anregungen findet man z.B. hier http://www.biermann-web.de/fliesen-heimwerker-sanitaer/badezimmer/ oder im World Wide Web, wo unterschiedliche Webseiten sich mit Ideen zur Wohnraum – und damit auch Badezimmergestaltung befassen. Auch eigene Ideen können kreativ umgesetzt werden, wenn man ein wenig Geschick hat und die notwendige Fantasie.

WC und Waschtisch können schnell und problemlos ausgetauscht werden

Schon alleine der Austausch von WC, beispielsweise aus optischen, hygienischen oder auch aus Gründen eines höheren Anspruchs sowie der Austausch des alten Waschtisches gegen einen neuen und modernen Waschtisch können für deutliche Veränderungen sorgen. Die Möglichkeiten sind in diesem Bereich vielseitig und können nahezu jeden Anspruch und Bedarf in vollem Umfang gerecht werden. Auch farblich oder bezogen auf das Material bestehen in diesem Bereich kaum noch Einschränkungen, sodass das Badezimmer entsprechend der eigenen Gestaltungsideen neu umgesetzt werden kann.

Der Austausch von WC und Waschtisch ist dabei nicht einmal kompliziert. Meist lassen sich Bohrungen und Befestigungsmöglichkeiten des alten Waschtisches und WCs nutzen und handwerkliche Laien finden problemlos Anleitungen im Internet, wenn sie das erste Mal selbst Handanlegen wollen. Daher muss man keine hohen Kosten für eine Firma einkalkulieren, die den Austausch vornimmt.

Neue Farbe – moderne Fliesen: So macht man als Alt etwas Neues

Etwas Farbe und ein modernes Design können auch im Badezimmer nicht schaden. So muss man nicht unbedingt alle Möbel austauschen, sondern kann durchaus auch auf den Austausch der Fliesen oder lediglich auf eine neue Farbgestaltung zurückgreifen. Farben können ebenso auch untereinander kombiniert werden und die richtige Farbzusammenstellung kann durchaus dazu beitragen, dass aus einem alten Badezimmer sehr schnell etwas Neues wird. Wer im Grunde wenig Gefallen an Fliesen findet, ist darauf auch nicht angewiesen.

Es gibt zusätzlich andere Wandverkleidungsarten, die an die Begebenheiten im Badezimmer angepasst sind wie beispielsweise Feuchtraumpaneele oder Putz und Tapete, der sich zur Anwendung in Badezimmern eignen. Den kreativen Gestaltungsideen sind im Grunde nur wenig Grenzen gesetzt und letztendlich muss das eigene Budget nicht einmal hoch sein, um tatsächlich einen hohen und attraktiven Effekt zu erzielen. Tatsächlich kann man bereits für wenige Euros Farbe für das Badezimmer erwerben.


Das könnte sie auch interessieren