Badezimmer Fliesen Heimwerker Renovieren Rat und Tat Forum Wohnen

Bohren mit Schlagbohrmaschinen

Nützliche Tipps für die Verwendung einer Schlagbohrmaschine

Das Foto zeigt eine Bohrmaschine.

Bild Bohren mit Schlagbohrmaschinen

Schlagbohrmaschinen eignen sich vor allem für das Bohren von Löchern in Stein, Granit, Beton oder Fliesen und Gipskarton. Wichtig ist, dass bei Benutzung alle Schrauben an der Maschine festgedreht sind und der Bohrer gerade und fest fixiert wird. Möchte man in einen Stein bohren, so sollte man spezielle Steinbohrer mit eingelöteten Hartmetallschneiden verwenden. Dadurch werden keine Späne erzeugt und das Material wird optimal zermahlen.

Das Bohren mit Schlagfunktion ist vor allem bei Backstein oder auch anderen Ziegeln empfehlenswert. Beton und Granit sollten ebenfalls mit Schlagfunktion gebohrt werden. Dabei ist es vor allem wichtig, bei kleinen Löchern eine hohe Drehzahl zu verwenden, da der Bohrstaub auf diese Weise besser nach außen geführt werden kann. Große Löcher sollte man mit einer niedrigen Drehzahl bohren, da die Maschine auf diese Weise besser in die Wand kommt und mehr Hammerschläge pro Zentimeter zurückgelegt werden.

Für das Bohren auf Fliesen und Gipskarton ist die Hammer- und Schlagfunktion nicht notwendig auszuschalten. Fliesen und Gipskarton lassen sich sehr einfach bohren, da die Struktur leicht zu bearbeiten ist. Einige Maschinen besitzen sogar einen Schlagstopp. Bei dem Bearbeiten von Fliesen ist es empfehlenswert, die Bohrstelle mit Kreppband abzudichten. Dadurch hält der Bohrer besser auf der Glasur und kann nicht verrutschen.

Sicherheitsstandards einhalten

Das Arbeiten mit einer Schlagbohrmaschine ist nur unter der Einhaltung von Sicherheitskriterien gefahrenfrei. Zum einen sollte man stabiles Schuhwerk tragen und lange Haare zusammenbinden. Wer unnötigen Staub vermeiden möchte, kann die Wand auch anfeuchten. Auf diese Weise wird Staub gebunden. Um Hörschäden zu vermeiden ist das Tragen eines Hörschutzes unbedingt notwendig. Beim Bohren können Drehzahlen entstehen, die über die normale Hörschwelle eines Menschen hinausgehen. Neben dem stabilen Schuhwerk ist noch eine fachgerechte Arbeitskleidung notwendig, um Verletzungen zu vermeiden. Der Arbeitsplatz sollte gut beleuchtet und belüftet sein. Außerdem sollte man darauf achten, dass Stromkabel in einem angemessenen Sicherheitsabstand nicht zu nah während des Bohrprozesses am Körper zu führen.

 


Das könnte sie auch interessieren