Badezimmer Fliesen Heimwerker Renovieren Rat und Tat Forum Wohnen

Was sind Waschtischarmaturen?

Waschtischarmaturen – was versteht man darunter und welche Aufgabe haben sie?

Das Foto zeigt eine Waschtischarmatur

Das Foto zeigt eine Waschtischarmatur.

Waschtischarmaturen sind üblicherweise Bedienelemente, die der Steuerung dienen und verschiedene Aufgaben innehalten. Funktionen, die hier beispielsweise genannt werden können, sind unter anderen Ventilfunktionen, das heißt, das Steuern und Regulieren von Gas- oder auch Flüssigkeitsströmen. Da wir von Waschtischarmaturen sprechen, wird es sich üblicherweise um Flüssigkeitsströme handeln.

Beispiele für Waschtischarmaturen

Unter Waschtischarmaturen versteht man beispielsweise den Wasserhahn. Dieser reguliert den Zufluss von Wasser in den einzelnen Sanitäranlagen. Jeder nutzt diesen Wasserhahn dabei regelmäßig, egal ob zum Hände waschen, Wasser in diverse Behälter auffüllen oder aber zum Abwaschen oder anderes.

Zu den Armaturen zählen aber auch die Gerätschaften, die man äußerlich nicht zwingend sofort sieht, wie unter anderem das Rohrleitungssystem, welches hier verbaut ist. Dazu zählt das Sieb, welches wie ein Filter diverse Stoffe voneinander trennt. Dieses ist vor allem wichtig, um feste Stoffe von flüssigen zu trennen und somit eine natürliche Filtration darzustellen.

Einsatzbereiche von Armaturen

Armaturen haben eine lange Tradition und kommen dementsprechend oft auch zum Einsatz. Typische Gebiete hierfür sind unter anderem daran festzumachen, welche Druck- und Temperaturverhältnisse in der Rohrleitung vorherrschen. Dabei sind auch die Anforderungen an die Dichtheit sowie die Drosselung für den Einsatzbereich von erheblichem Ausmaß.

Auch gibt es sogenannte Sicherheitsarmaturen, die der Begrenzung des Drucks dienen, der in druckbelasteten Anlagen, wie Kesseln oder Reaktoren, vorherrscht.

Antrieb von Waschtischarmaturen

Die Waschtischarmaturen im Haushalt werden üblicherweise von Hand betrieben. Es gibt aber durchaus auch Wasserhähne oder andere Armaturen, die motorisch betrieben werden. Antriebsmöglichkeiten hierfür sind unter anderem Pneumatik- oder auch Hydraulikzylinder oder auch ein Getriebemotor.

Billig? Nicht immer gleich gut!

Wenn man auf der Suche nach einer Waschtischarmatur ist, kann es sich als durchaus sinnvoll herausstellen, wenn man sich nicht immer an die Billigvarianten orientiert mein Tipp ist, die ideal Standard Armatur. Denn normalerweise ist es üblich, dass günstig verarbeitete Armaturen auch dementsprechend schlechte Qualität aufweisen.

Auch das Design ist bei der Waschtischarmatur besonders interessant. So gibt es Waschtische, die mit dem Unterschrank verbunden sind oder aber andere Waschtische, die alleinstehend sind. Möglichkeiten gibt es viele und man sollte sich im Vorfeld umfangreich informiert.


Das könnte sie auch interessieren