Badezimmer Fliesen Heimwerker Renovieren Rat und Tat Forum Wohnen

Was ist Fertigparkett?

Ein edler Bodenbelag

Fertigparkett

Fertigparkett

Viele Verbraucher entscheiden sich für Fertigparkett, wenn der Wohnraum mit Bodenbelag versehen werden soll. Bei Fertigparkett handelt es sich um eine Parkettart, bei der das Preis/Leistungsverhältnis optimal ist. Es besteht, ähnlich wie der Zwei-Schichten-Parkett, aus mehreren Schichten.

Der Aufbau vom Fertigparkett

Die eigentliche Hartholz- bzw. Massivholzschicht beim Fertigparkett ist nur noch 2 bis 4 Millimeter dick. Diese Schicht befindet sich allerdings auf einer Trägerschicht aus billigerem aber stabilen Nadelholz oder einem anderen Holzwerkstoff. Unter der zweiten Schicht können weitere Schichten folgen, in denen auch ein Nut- und Federsystem untergebracht ist. Dies ermöglicht eine leichte Verlegung.

Die einzelnen Schichten sind fest miteinander verklebt. Dieser Aufbau sorgt vor allem dafür, dass sich das Parkett beim Schrumpfen und Quellen auf ein Minimum reduziert und dies hat zur Folge, dass dieses Parkett im Gegensatz zu anderen Parkettarten schwimmend verlegt wird. Es wird also nicht vollflächig verklebt, sondern nur lose verlegt. So hat sich im Laufe der Jahre das Klick-System durchgesetzt.

Vorzüge des Fertigparketts

Aufgrund des einfachen Aufbaus und des Klicksystems können auch Laien innerhalb kurzer Zeit optimal das Fertigparkett verlegen. Ebenfalls ist mit dem Fertigparkett eine schnelle Nutzung des betreffenden Raumes möglich, denn es muss nach dem Verlegen nicht geschliffen, geölt oder gewachst werden. Diese Arbeitsschritte erfolgten bereits in der Produktion.

Das Fertigparkett kann nach der Verlegung mit dem Klicksystem sofort betreten werden. Bei anderen Systemen erst dann, wenn der Leim getrocknet ist. Aufgrund des Aufbaus und der relativ dünnen Nutzschicht wird dieses Produkt zu einem langlebigen Massivparkett. Auch ist es kein Problem, dank des Klicksystems, sich nach Jahren für ein anderes Parkett zu entscheiden und dieses auszutauschen. Ein Problem wäre dies mit großflächig verklebtem Massivparkett.

Was beim Kauf beachtet werden sollte

Bei der Auswahl eines Fertigparketts sollte auf Qualitätsmerkmale wie auch bei allen Parkettarten geachtet werden. Dies betrifft die Härte, die Holzart und ähnliches. Besonders wichtig ist hier der Schichtaufbau. Die oberste Schicht ist lackiert oder geölt. Hier kommt es auf den Geschmack an, denn im Punk Qualität ist dies kein großer Unterschied.

Einen Interessanten Link über Fertigparkett als Alternative zum Massivparkett habe ich hier gefunden tischler-schreiner.org


Das könnte sie auch interessieren