Das Forum bietet Raum für alle Themen rund ums Heimwerken, Fliesenlegen, Badezimmer Umbauen und Renovieren, Hilfe stellung und Anleitung für Anfänger und Profis.

saftflecken auf fliesen

Fragen & Antworten
Benutzeravatar
lolo

saftflecken auf fliesen

Beitragvon lolo » 26. März 2015, 16:13

Hallo zusammen!

Wir haben eine Fliese von der Firma Supergres (ambiente braun). Da unser Sohn einige Saftflecken darauf gemacht hat, bzw. bei einer Feier Fanta nicht gleich weggewischt wurde haben wir jetzt matte Stellen darauf. Wie bekomme ich diese weg? Ich wische mit Schrubber und Schmierseife, ich habe schon versucht mit Marpol und Öl die Stelle wieder zum glänzen zu bringen - erfolglos. Mit Öl denkt man immer zuerst das wärs - dann ziehts ein - und alles wie zuvor. Hätte die Fliese imprägniert gehört? Wie macht man das - oder soll ich unseren Fliesenleger kontaktieren???

Bitte um Antwort!

Lolo


Benutzeravatar
Tante Emma

Re: saftflecken auf fliesen

Beitragvon Tante Emma » 26. März 2015, 16:13

Ist das einen Feinsetinzeugfliese ?

Wenn ja kann da nix in die Fliesen einziehen.

Benutzeravatar
lolobionda

Re: saftflecken auf fliesen

Beitragvon lolobionda » 26. März 2015, 16:14

Hi - sollte glaube ich eine sein. Ich glaube sie ist nicht poliert. Warum gibt das solche Flecken? Habe jetzt die Fliese mit Sonnenblumenöl einpoliert und einziehen lassen - siehe da, die Flecken sind weg. Also muss der Saft die Oberfläche angegriffen haben oder?
Kennt sich jemand damit aus?

Grüße LOLo

Benutzeravatar
Schmiedl.net

Re: saftflecken auf fliesen

Beitragvon Schmiedl.net » 26. März 2015, 16:14

Hallo lolo,
ich vermute dass es sich bei dem Saft um Orangensaft handelt.
Denn Orangensaftflecken sind extrem für jede nicht glasierte Fliese. Insbesondere bei Feinsteinzeug kommt es zu nicht behebbaren Schäden. Die Säure die im Orangensaft enthalten ist, öffnet die Poren bei nicht polierten Fliesen. Der Farbstoff im Saft zieht dann ungehindert in die Fliese ein. Da hat man keine andere Lösung als die Fliesen auszutauschen. Oft sind aber auch andere Flecken (tomatensauce) nicht mehr zu entfernen. Dafür sind die Flliesenhersteller verantwortlich. Denn meist sind dann die Poren nicht richtig verschlossen. es hilft den Boden zu versiegeln bevor ein Fleck drauf ist. Nachteil- die Fliesen sehen dann oft ganz anders aus als man das eigentlich wollte. Meist viel dunkler und oft mit einem irren Glanz.

Mit freundlichen Grüßen
M.Schmiedl
Fliesenleger


Benutzeravatar
slupina-badsanierung

Re: saftflecken auf fliesen

Beitragvon slupina-badsanierung » 26. März 2015, 16:14

Hallo Lolo,
Herr Schmiedl hat vollkommen Recht.
Jetzt wo die Fliesen bereits liegen, gäbe es die Möglichkeit, diese kostengünstig und gegen Säuren / Laugen resistent überzubeschichten per Slupina Fliesen - Beschichtung.


Infos erhalten Sie ausführlichst auf unserer HP unter slupina-badsanierung.de

Benutzeravatar
fernu

Re: saftflecken auf fliesen

Beitragvon fernu » 26. März 2015, 16:15

Bei den meisten handelsüblichen Fliesen dürfte auf keinen Fall etwas einziehen.

Wenn deine jedoch Flüssigkeiten aufnehmen und binden, würde ich die betroffenen Stellen mit einem Dampfreiniger oder einem Hochdruckreiniger reinigen.

Benutzeravatar
Michel

Re: saftflecken auf fliesen

Beitragvon Michel » 26. März 2015, 16:15

Bevor man die Fliesen austauscht, bliebe noch die Möglichkeit, die betroffenen Fliesen komplett mit dem Saft zu "bearbeiten". Dann sind sie einheitlich matt. Vielleicht sieht das nicht mal schlimm aus? Ein Versuch kostet ja nichts.

Benutzeravatar
Werdum

Re: saftflecken auf fliesen

Beitragvon Werdum » 26. März 2015, 16:16

Das ist auch eine Interessante Idee... ich würde jedoch auch mit einem Hochdruck und Dampfreiniger die Fließen reinigen, bevor ich 20qm mit Saft einfärbe :)

Alles Gute und viel Erfolg bei der Aktion!

Benutzeravatar
waldem0r

Re: saftflecken auf fliesen

Beitragvon waldem0r » 26. März 2015, 16:16

lso ich würde mir ein Mittelchen ausm baumarkt holen, für trübe Stellen gleich einen Hochdruckreiniger zu nehmen, find ich etwas übertrieben

Benutzeravatar
Werkeln

Re: saftflecken auf fliesen

Beitragvon Werkeln » 26. März 2015, 16:16

Cool, danke für die vielen Hinweise. Ist nie verkehrt, wenn man sowas weiß


Techniker: Hey, ich kenne Sie!
Tim: Sind Sie Tool Time Fan?
Techniker: Nein... meine Frau ist die Schwester von der Notaufnahme.



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste