Das Forum bietet Raum für alle Themen rund ums Heimwerken, Fliesenlegen, Badezimmer Umbauen und Renovieren, Hilfe stellung und Anleitung für Anfänger und Profis.

Fliesen schneiden ohne ausfransungen und abplatzungen

Rat und Tat sowie Fragen & Antworten.
Benutzeravatar
hallo_spencer

Fliesen schneiden ohne ausfransungen und abplatzungen

Beitragvon hallo_spencer » 22. März 2015, 19:24

Hallo Ich habe die Villeroy & Boch Melloy Summer Creme Wandfliese.
Ich habe weiß nicht wie ich die schneiden soll weil die Glasierung immer ausfranst. Bei einem normalen Fliesenscheider platzt die Glasierung am Schneidrad rechts und links weg sodas es ausgefrast aussieht.
Bei einem Winkelschleifer mit Diamantscheibe das selbe problem auch wenn ich nur gans sachte und leicht an die Fliese komme fliegen platzt die Gasierung weg.
Ich habe ja schon ein paar mal gefliest aber so eine problem hatte ich noch nie.

Ist die Villeroy und Boch Fliesen einfach nur schrott???


Benutzeravatar
MarkoSlugas
Anfänger
Beiträge: 1
Registriert: 30. Oktober 2016, 11:37
Kontaktdaten:

Re: Fliesen schneiden ohne ausfransungen und abplatzungen

Beitragvon MarkoSlugas » 30. Oktober 2016, 11:43

Also wenn sie die ganze zeit zerspringt, ist sie echt "Schrott". Ich hatte ein ähnliches Problem, bei mir lag es aber am Fliesenschneider, habe mir einen neuen angeschafft und dann ging das.
Also mit einem Winkelschleifer würde ich es erst recht nicht machen, ich bin zwar kein Profi was das angeht aber das würde ich nicht machen..
Also Einfach neue Fliesen zulegen. :cry:

LG

Benutzeravatar
Mr_Crush
Anfänger
Beiträge: 1
Registriert: 30. Januar 2017, 20:56
Kontaktdaten:

Re: Fliesen schneiden ohne ausfransungen und abplatzungen

Beitragvon Mr_Crush » 30. Januar 2017, 21:05

Ich hatte letztes Jahr das gleiche Problem. Ein befreundeter Fliesenleger hat uns geraten, vor dem Schneiden die Kante des Schneidrads mit ein paar Tropfen Öl zu befeuchten und zu schauen, dass sie während der Arbeit immer ein wenig feucht ist.

Wie das ganze funktioniert, habe ich bis heute nicht wirklich verstanden, allerdings hat es tatsächlich geholfen. Vielleicht hast du ja auch Glück.

Und vom Winkelschleifer würde ich auch abraten. Alternativ kannst du dich eventuell nach einem günstigen elektrischen Fliesenschneider (bspw. Einhell) umschauen oder dir in einem nahegelegenen Baumarkt ein Gerät leihen.



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste