Das Forum bietet Raum für alle Themen rund ums Heimwerken, Fliesenlegen, Badezimmer Umbauen und Renovieren, Hilfe stellung und Anleitung für Anfänger und Profis.

Vorgehensweise bei Fliesenverlegung auf Fußbodenheizung

Rat und Tat sowie Fragen & Antworten.
Benutzeravatar
redice72

Vorgehensweise bei Fliesenverlegung auf Fußbodenheizung

Beitragvon redice72 » 20. März 2015, 13:27

Hallo,

wie ist die korrekte Vorgehensweise bei Verlegung von Bodenfliesen auf Fußbodenheizung (Fließestrich Maxitplan 490 auf FBH) im Neubau?

Verlegt werden soll im EG Flur,Küche und Wohnbereich. Alles offen. Es gibt im Estrich Dehnungsstreifen (im AE aus Pappe? und an den Wandrändern aus blauen Dehnungsstreifen [Schaumstoff])

Fliesengröße: 33x33 (Unicom Starker EMILIA ANTICA VELEIA 33,3x33,3), Verlegeart Diagonal mit Sockelleisten.


1.) Fußbodenheizung an/aus ? Temperatur ?
2.) Den Estrich schleifen/Polieren ja/nein ?
3.) Estrich grundieren ja/nein ?
4.) Welche Zahnung bei den 33x33 Fliesen mit Ardex X7G Flexkleber ?
5.) Was kommt zuerst? Boden oder Sockelleisten?
6.) Am Wandrand muss 1 cm Platz gelassen werden für ein Dehnungsfuge ( später mit Ardex graues Silikon gefüllt wird) Korrekt ?
7.) An den AE Übergängen (wo im Estrich Dehnungsstreifenpappe liegt) Dehnungsfuge von 1 cm oder 0,5 cm machen ?

Erbitte um Vorschläge, korrekte Reihenfolge , Hinweise und Tips.
Vielen Dank und herzliche Grüße aus dem Schwarzwald.

Redice72


Benutzeravatar
earlyperl

Re: Vorgehensweise bei Fliesenverlegung auf Fußbodenheizung

Beitragvon earlyperl » 20. März 2015, 13:27

Hallo,
bei dem Fließestrich handelt es sich warscheinlich um Anhydrit!?

- Bei Anhydrit ist ein spezieller Anhydrit-Kleber erforderlich.

- Der Estrich muss auf jeden Fall grundiert werden.

- Schleifen ist nur bei Unebenheiten erforderlich.

- Fussbodenheizung muss unbedingt aus.

- Dähnungsfugen haben i.d.R die selbe Stärke wie alle anderen Fugen.

- Sockel wird nach dem Fliesen gesetzt, bei Gipsputz Untergrund ebenfalls unbedingt grundieren.

Grüße
Marco


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast