Das Forum bietet Raum für alle Themen rund ums Heimwerken, Fliesenlegen, Badezimmer Umbauen und Renovieren, Hilfe stellung und Anleitung für Anfänger und Profis.

Fliesen auf Wand. Diese ist gestrichen worden mit Dispersionsfarbe.Muß die abgekratzt werden?

Rat und Tat sowie Fragen & Antworten.
Benutzeravatar
Elektroman

Fliesen auf Wand. Diese ist gestrichen worden mit Dispersionsfarbe.Muß die abgekratzt werden?

Beitragvon Elektroman » 20. März 2015, 12:19

Hallo!
Wir haben im Bad Fliesen die wie damals üblich nur bis zur "Bauchnabelhöhe" gefliest wurden. Möchten nun oberhalb de vorhandenen Fliesen eine Bordüre und dann 4 Reihen neue Fliesen setzen.
Die Wand oberhalb der Fliesen ist mit weißer Dispersionsfarbe gestrichen.Muß ich die Dispersionsfarbe entfernen/abkratzen damit die Spachtelmasse hält da ggf. die Farbe weich wird oder auf Grund der Dispersionsfarbe die Spachtelmasse nicht haftet und somit die Fliesen ggf. wieder runterkommen könnten?

Des weiteren lese ich öfter das anscheinend Fliesen reißen.Liegt das an 2.Wahl Fliesen oder da auf Grund von ggf. großer Flächen keine Dehnungsfugen gesetzt wurden?

Danke im voraus
Euer Elektroman


Benutzeravatar
slupina-badsanierung

Re: Fliesen auf Wand. Diese ist gestrichen worden mit Dispersionsfarbe.Muß die abgekratzt werden?

Beitragvon slupina-badsanierung » 20. März 2015, 12:20

Hallo Elektroman,
nicht nur die Farbe sondern auch die Tapete sollte in den Bereichen, in denen gefliest werden soll, komplett entfernt werden, um eine Haftung zu gewährleisten.
Fliesen reissen, wenn der Untergrund nicht stabil / eben ist oder schwere Gegenstände im ungünstigen Winkel an die Fliese schlagen.

Eine sinnvolle Alternative / Ergänzung zur anfälligen Fliese wäre die Slupina-Beschichtungstechnik .

Infos erhalten Sie unter Nur Registrierte user können den Link sehen.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast