Das Forum bietet Raum für alle Themen rund ums Heimwerken, Fliesenlegen, Badezimmer Umbauen und Renovieren, Hilfe stellung und Anleitung für Anfänger und Profis.

Kalksandstein / Muschelkalk

Rat und Tat sowie Fragen & Antworten.
Benutzeravatar
Rolf Beer

Kalksandstein / Muschelkalk

Beitragvon Rolf Beer » 18. März 2015, 18:17

Hallo,
möchte in meinem Neubau im Wohnbereich + Küche + Gäste WC

Kalksandstein / Muschelkalk verlegen, mir wurde vom Natursteinhandel abgeraten er wäre zu säuere empfindlich und dann noch in der Küche ich würde nicht glücklich werden,und im besitz eines Hundes bin

ich auch noch der auch nicht mehr der jüngste ist und ab und an mal ein Tröpfchen verliert.Aber egal in was für ein Öffentlichesgebäude ich mich begebe liegt überall dieser Jura oder wie auch dieser Stein heißt und da putzt sich sicherlich keiner die Schuhe so gründlich wie ich Zuhause.

Meine Frage ob Jura/Muschel oder Kalksandstein wo ist da eigentlich der Unterschied und ist er wirklich so empfindlich es wäre schade wenn es nicht zur Ausführung kommmt der Boden ist einfach Zeitlos.

Würde mich über ein paar fachmänische Antworten freuen


Benutzeravatar
Tober

Re: Kalksandstein / Muschelkalk

Beitragvon Tober » 18. März 2015, 18:17

Hängt vom Aufteggeber ab Kalksteine, wie Jura oder Muschelkalk müssen nur mit Steinseife gepflegt werden, damit sie patinieren.

Dann sind sie ein idealer Bodenbelag.

Erst im Alter werden sie schön

Benutzeravatar
Klaus

Re: Kalksandstein / Muschelkalk

Beitragvon Klaus » 18. März 2015, 18:18

Hallo Hr. Beer,

wir stehen momentan genau wie Sie vor der Frage Naturstein oder Fliesen ins Haus. Haben zwar keinen Hund aber dafür drei kleine Kinder und da fällt schon das ein oder andere mal ein Glas Saft vom Tisch usw. Wie haben SIe sich entschieden? Wenn ja zur Naturstein welche Erfahrung haben Sie bzgl. Pflege (Aufwand) usw. im alltägölichen Leben gemacht.

Benutzeravatar
Der Fuchs

Re: Kalksandstein / Muschelkalk

Beitragvon Der Fuchs » 18. März 2015, 18:18

tag zusammen...

also... ich finde naturstein... egal welchen, absolut super... ich würde mir aber NIE einen zuhause verlegen... was ich dagegen super finde sind die natursteinnachbildungen aus Fliesen.... die Qualitäten werden heutzutage immer besser und sehen dem echten stein nahezu 100 % identisch aus... sind nur viel pflegeleichter... ich habe bspw. bei mir eine nachbildung eines quarzit-steins in sandfarben verlegt... in mehreren formaten, damit er genauso aussieht wie das original... die firma lea aus italien hat diesen im programm. Nennt sich Tecno-Quartz, Farbe doral... der hersteller hat auch andere nachbildungen.... ansonsten würd ich mal fliesen von ariostea (ebenfalls italien) anschauen... die sind ebenfalls vom original nicht zu unterscheiden...



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste