Das Forum bietet Raum für alle Themen rund ums Heimwerken, Fliesenlegen, Badezimmer Umbauen und Renovieren, Hilfe stellung und Anleitung für Anfänger und Profis.

Fliesen auf Verlegeplatten

Rat und Tat sowie Fragen & Antworten.
Benutzeravatar
stephan

Fliesen auf Verlegeplatten

Beitragvon stephan » 18. März 2015, 11:15

Hallo!
Ich benötige möglichst schnell einen Rat, muss dafür aber etwas länger ausholen!
In der Familie wurde eine Eigentumswohnung gekauft. In der Küche sollten die Fliesen herausgerissen werden und neue Fliesen verlegt werden. Da jedoch der Vorbesitzer die Fliesen nur bis zum Küchenblock verlegt hat, ist Feuchtigkeit in den Boden eingedrungen. Das ganze ist recht stümperhaft gemacht worden. Das Haus ist ein Fertighaus und besitzt keinen Estrichfußboden, sondern irgendwelche Verlegeplatten. Unterhalb des nun entfernten Küchenblockes ist ständig Feuchtigkeit in die Verlegeplatten gelaufen. Es sieht echt nicht angenehm aus! Die Idee ist nun alle Fliesen heraus zu reißen und die Verlegeplatten ebefalls, da dort schon Schimmel sich breit gemacht hat. Nun meine Fragen:
1. Was für neue Verlegeplatten sollte man nehmen (V100, OSB, etc....)
2. Ist es vielleicht sinnvoller Fertigestrichplatten zu verlegen?
3. Kann anschl. direkt dadrauf gefließt werden?
4. Wie können Spannungsrisse in den neuen Fliesen vermieden werden?

Über ein paar nützliche Tips wäre ich dankbar, Schwager und Schwägerin waren gestern recht geknickt und ich möchte gerne hilfreich zur Seite stehen!

Danke!
LG
Stephan


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fliesen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste