Das Forum bietet Raum für alle Themen rund ums Heimwerken, Fliesenlegen, Badezimmer Umbauen und Renovieren, Hilfe stellung und Anleitung für Anfänger und Profis.

Warum sind Fliesen hohl

Rat und Tat sowie Fragen & Antworten.
Benutzeravatar
Regina

Warum sind Fliesen hohl

Beitragvon Regina » 14. März 2015, 14:09

Hallo alle da,

Wir haben im Sommer neuen Estrich in unser Bad gelegt.

Der Einbau einer Fußbodenheizung wurde auch realisiert.
Nun sind wir beim Fliesen. Nach einiger Zeit stellen wir nun fest, dass einige Fliesen im Bereich der Hzg. hohl sind.
Wir haben angefangen diese zu entfernen, und haben hier festgestellt, dass die Fliese nicht mit dem Kleber Bindung angenommen hat.

Müssen wir nun im gesamten Bad die Fliesen entfernen.
Warum tritt keine Bindung auf?

Gruss Regina


Benutzeravatar
Kai Fälsch

Re: Warum sind Fliesen hohl

Beitragvon Kai Fälsch » 14. März 2015, 14:10

Ob der Hohlklang bei Fliesenbelägen unbedingt als Mangel anzusehen ist, darüber streitet sich die Fachwelt. Das ein Hhlklang aber oft nur einen akustischen und keinen technischen Mangel darstellt, darüber ist man sich weitgehend einig.

So wird ja beispielsweise in den Regeln der Technik auch nur eine 60%ige Rückseitenbenetzung der Fliese gefordert (in haushaltsüblichen Bereichen). Zwangsläufig können hier Hohlklänge auftreten, obwohl der Belag stabil anhaftet.

Auch bei der Verwendung von Entkopplungssystemen (Gutjahr, Schlüter) treten solche Klänge auf, dass aber nur nebenbei.

Somit ist eine Sanierung solcher Flächen auch dann erst notwendig, wenn bemerkbar ist, dass der Belag nicht mehr fest anhaftet, bzw. Brüche im Belag aufgetreten sind.

Reine Hohlklänge sind also NICHT zwangsläufig ein Sanierungsgrund.

Was meiner Erfahrung nach oft, neben den bereits vorangehend genannten verarbeitungsbedingten Gründen zu einem Ablösen von Fliesen geführt hat sind:
1. Unsachgemäßes Aufheizen einer Fußbodenheizung.
2. Randeinspannungen, d. h. unsachgemäße Ausbildung der Bewegungsfugen ("Silikonfugen"), meist zu klein oder mit Fugenmörtel vollgelaufen.

Das auf der Plattenrückseite keine Klebereste zu finden sind, deutet dabei nicht zwangsläufig auf einen mangelhaften Kleber hin. Vielmehr bricht die Fußbodenkonstruktion an der schwächsten Stelle. Und das ist oft die Verbindung zwischen Kleber und Platte.

Benutzeravatar
Hans

Re: Warum sind Fliesen hohl

Beitragvon Hans » 14. März 2015, 14:11

..Hellseher werden Sie hier im Forum nicht finden...

...trotzdem der Versuch einer Antwort.
Wenn Fliesen hohl liegen hören Sie das beim "abklopfen" ...wenn Sie mit einer Gewindestange oder einem dünnen Rohr von oben senkrecht draufstoßen (mit Gefühl!!!) hören Sie am Klang ob die jeweilige Fliese hohl liegt oder nicht.
...und alles was hohl liegt sollten Sie erneuern.

Warum es nicht klebt ??????? da gibt es mehrere Möglichkeiten und sicher nicht nur die welche mir grad einfallen...

Billigkleber, Kleber nicht gut aufgemischt, zuviel Wasser, Kleber lag zu lange, Fliesen saugen stark >> Kleber ist verbrannt, Feinsteinzeug saugt kaum >> die Platten vorm verlegen mit Kleber benetzen ("buttern"), die Fliesen nur hingelegt und nicht "eingeschoben" ........etc. pp


Wir haben im Sommer neuen Estrich in unser Bad gelegt. Der Einbau einer Fußbodenheizung wurde auch realisiert. Nun sind wir beim Fliesen. Nach einiger Zeit stellen wir nun fest, dass einige Fliesen im Bereich der Hzg. hohl sind. Wir haben angefangen diese zu entfernen, und haben hier festgestellt, dass die Fliese nicht mit dem Kleber Bindung angenommen hat. Müssen wir nun im gesamten Bad die Fliesen entfernen. Warum tritt keine Bindung auf?



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fliesen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste