Das Forum bietet Raum für alle Themen rund ums Heimwerken, Fliesenlegen, Badezimmer Umbauen und Renovieren, Hilfe stellung und Anleitung für Anfänger und Profis.

Fliesen aus nachträglich austauschen

Rat und Tat sowie Fragen & Antworten.
Benutzeravatar
Herbert

Fliesen aus nachträglich austauschen

Beitragvon Herbert » 10. März 2015, 14:50

Hallo zusammen,

bei mir geht es darum. Vor 7 Jahren wurde unser Bad neu gemacht also eben komplett befliest. Es ist auch jetzt noch alles ok bis auf 3 Fliesen. 2mal ist mir war runtergefallen und 1 mal habe ich probeweise ein Loch gebohrt

1. Fließe ganz außen also an der Wand gut zugänglich

2. Fließe in der Mitte des Raumes

3. Fließe Wandfließe hinter Waschmaschiene Fließe mit Loch.

Meine Fragen nun. Kann man denn diese Fließen einfach so austauschen und eben mit ner neuen ersetzen? Selbst möchte ich es nicht machen aber halt von nem Fachmann.

Hoffe mir kann jemand helfen. Ich lebe eben hier in der Mietwohnung und ich will da keinen Ärger bekommen.

Gruß


Benutzeravatar
Rolf

Re: Fliesen aus nachträglich austauschen

Beitragvon Rolf » 10. März 2015, 14:50

hi bin fliesenleger meister Kein problem die fugen werden eingeflext die fliese mit hammer und meisel herausgeschlagen und neu eingeklebt ausgefugt fertig man benötigt maximal 2 stunden


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fliesen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste