Das Forum bietet Raum für alle Themen rund ums Heimwerken, Fliesenlegen, Badezimmer Umbauen und Renovieren, Hilfe stellung und Anleitung für Anfänger und Profis.

Behindertengerechte Badewanne

Tipps und Tricks sowie Fragen & Antworten.

Was ist die beste Variante für einen behindertengerechten Umbau des Bades?

Einstiegshilfe mit Griff
2
50%
Badewannenlift
2
50%
Badewannentür
0
Keine Stimmen
keine Badewanne, stattdessen Dusche mit Abfluss im Boden
0
Keine Stimmen
sonstiges (bitte spezifizieren)
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 4

Benutzeravatar
Phlegmon

Behindertengerechte Badewanne

Beitragvon Phlegmon » 9. März 2015, 18:17

Hallo erstmal,

Ich bin am derzeit überlegen, wie ich unsere Badewanne behindertengerecht umbauen könnte, sodass sie für jemanden mit einer leichten Gehbeeinträchtigung nach einer Hüft-OP wieder gut benutzbar wird.

Als Optionen fallen mir ein: der klassische Einstiegsgriff, ein Badewannenlift und eine Badewannentür.

Nun ergibt sich aber die Frage, was am Besten geeignet ist. Ein Griff wäre die günstigste Variante, ein Lift die kostspieligste. Am Schönsten finde ich die Tür, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass sowas dauerhaft dicht hält. Ein Lift ist die am wenigsten schöne, aber vermutlich die sicherste Lösung. Eine andere Option wäre natürlich, die Wanne gleich rausnehmen zu lassen und stattdessen eine Dusche mit Abfluss direkt im Boden einzubauen. Das wäre natürlich ultimativ teuer, aber auch am Langfristigsten.

Was denkt ihr? Hat irgendjemand Erfahrungen mit einem solchen Umbau gemacht? Und vorallem: gab es irgendeine Variante, die ihr gewählt habt und die ihr jetzt bereut? Ich möchte nur einmal Geld in diese Sache investieren und möchte daher alle Optionen gründlich abwiegen.


Benutzeravatar
frank
Beginner
Beiträge: 8
Registriert: 21. April 2015, 11:08
Kontaktdaten:

Re: Behindertengerechte Badewanne

Beitragvon frank » 21. April 2015, 11:21

Also wir haben unser Bad umgebaut, und für die Badewanne einen Badewannenlift genommen.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast