Das Forum bietet Raum für alle Themen rund ums Heimwerken, Fliesenlegen, Badezimmer Umbauen und Renovieren, Hilfe stellung und Anleitung für Anfänger und Profis.

Dusche neu verfugen

Tipps und Tricks sowie Fragen & Antworten.
Benutzeravatar
streepje

Dusche neu verfugen

Beitragvon streepje » 9. März 2015, 18:02

Hallo allerseits, bin ganz neu hier im Forum als frische Häuslebesitzerin und hoffe auf viele hilfreiche Tipps und Austausch.

Leider ist unser Haus nicht ganz so frisch, bzw, der Vorbesitzer hat sich um viele Dinge nicht so gut gekümmert und wir sind nun dabei, alles auf Vordermann zu bringen. Damit sind wir beim Thema Dusche und Schimmel.

Das Silikon zwischen Duschwanne und Wand ist ziemlich scheußlich verschimmelt. Die Duschwanne an sich und die Glaskabine sind noch völlig ok. Jetzt ist meine Frage, ob ich das Silikon einfach auskratzen und neu verfugen kann, oder laufe ich Gefahr, dass ich an den Anschlussstellen zur Duschkabine undichte Stellen bekomme.

D.h. muss ich die Duschkabine erst ausbauen, dann die Duschwanne verfugen und dann wieder die Duschkabine einsetzen und ebenfalls mit Silikon verfugen? Oder kann man die Duschkabine stehen lassen? Es handelt sich um eine in die Ecke gebaute Fünfeckdusche mit Glasabtrennung.

Vielen Dank für hilfreiche Antworten

streepje


Benutzeravatar
menlog
Administrator
Beiträge: 83
Registriert: 14. November 2014, 10:01
Kontaktdaten:

Re: Dusche neu verfugen

Beitragvon menlog » 9. März 2015, 18:03

Hallo streepje,

Ja einfach die Silikonfugen mit einen Cuttermesser Herauslösen.

Gruss Frank

Benutzeravatar
Franz2

Re: Dusche neu verfugen

Beitragvon Franz2 » 9. März 2015, 18:04

Das würde ich ganz sorgfältig machen. Denn es ist sehr wichtig das überhaupt keine feuchtigkeit durch die Fugen kommt.
Denn dan fängt alles zu Modern und Schimmeln an und das ist der Anfang vom Ende. ;)

lg

Benutzeravatar
streepje

Re: Dusche neu verfugen

Beitragvon streepje » 9. März 2015, 18:04

Hallo Franz, danke für die Antwort. Wenn ich Dich richtig verstehe, würdest Du die Duschwand abbauen, die Silikonfuge neu machen und dann die Duschwand/Kabine auf die frisch gezogene Fuge stellen? Somit würde es keine blöden Nahtstellen geben. Puh, ich glaube, ich beauftrage einen Profi, sonst kann ich nie in Ruhe duschen, weil ich Angst habe, dass die Dusche undicht ist.

Viele Grüße

streepje


Benutzeravatar
MarkusWerker

Re: Dusche neu verfugen

Beitragvon MarkusWerker » 9. März 2015, 18:04

Das Silikon könntest du einfach abkratzen. Aber mit viel Vorsicht - dann könnte nichts schief gehen. Habe ich mal selber so gemacht.



Grüße,
Markus



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Badezimmer“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste