Das Forum bietet Raum für alle Themen rund ums Heimwerken, Fliesenlegen, Badezimmer Umbauen und Renovieren, Hilfe stellung und Anleitung für Anfänger und Profis.

Neues Rohbau- Bad fleisen

Tipps und Tricks sowie Fragen & Antworten.
Benutzeravatar
Yoshi

Neues Rohbau- Bad fleisen

Beitragvon Yoshi » 9. März 2015, 17:58

Hallo zusammen,

wir möchten ganz gerne unser Bad selber fliesen und überlegen uns nun die einzelnen Schritte damit wir auch möglichst lange Freude daran haben. Der derzeitige Zustand ist das die Wände und die Decke mit grüner Gipskarton Platte beplankt ist und die Fugen ordentlich verspachtelt sind. Es ist eine bodenebene Dusche vorgesehen, Ablaufrinne und Gefälle von 2cm ist im Estrich verbaut. Eine Wanne mit Wannenträger und eine Vorwand mit 1,3m Höhe für Waschbecken und WC sind die groben Anhaltspunkte.

Nun unsere aufkommenden Fragen:

1. Was macht man am Besten mit den Übergängen in den Ecken und zwischen Wand und Decke? Acryl oder Silikon? Spachteln ist ja nur bedingt möglich da dies reißen wird.

2. Welche Stellen müssen unbedingt, wie weit und vor allem mit was abgedichtet werden? Der ganze Raum oder reicht nur der Bereich wo die Dusche ist und die Wanne steht? Unter und hinter der Wanne auch? Was ist mit dem Fall der Fälle... die Waschmaschine läuft aus?

3. Kann man Bodenfliesen auch an die Wand kleben? Wir haben uns für Creme für die Wand und dunkelgraue 30x60x10mm entschieden. Doch bevor die kaufen müssen wir sicher sein das das auch geht. Diese würden wir mit 1/3 Überlappung verlegen das ist in Ordnung oder? Fuge auf Fuge ginge auch noch aber das 1/2 Mauermuster fällt aus. ;-)

4. Wie hoch fliest man in der Regel den Duschbereich? Bis zur Decke ist zu heftig oder?

Ringsherum wollen wir auch bis mind. 1,40m mit Fliesen arbeiten, darüber solle eine Vliestapete zum Einsatz kommen oder einfach nur gestrichen werden. Das steht noch aus. Gibt es eine Art Faustregel was die Höhen angeht?

Abschließend noch eine Frage zur Montage des Wannenträgers. Diesen wollten wir mir Montagekleber einfach an dei Gipskartonwand kleben und dann 50cm über die Wanne abdichten... wäre das ok?

Vielen Dank für jede Antwort und Tip. Frank aus Brandenburg


Benutzeravatar
menlog
Administrator
Beiträge: 83
Registriert: 14. November 2014, 10:01
Kontaktdaten:

Re: Neues Rohbau- Bad fleisen

Beitragvon menlog » 9. März 2015, 18:00

Hallo Yoshi ,

Frage 1. Silikon ist die richtige Wahl, aber bitte nicht das ganz billige Nehmen da dort zu wenig fungizid enthalten sind.

Frage 2. Der Bereich in der Dusche Ecken und Armatur müssen extra dichtgemacht werden dafür gibt es Dichtband.
Und der Untergund muss auch dicht gemacht werden siehe Link : Abdichten in feucht und Nassräumen , oder Bad und Dusche vor Feuchtigkeitsschäden schützen

Frage 3. Eine Bodenfliese an die Wandmachen JA das geht :-)

Frage 4. Wenn möglich bis unter die Decke , oder halt so hoch wie die Duschkabine inkl. Wanne ist .

---
Mit freudlichen Gruß Frank Biermann der admin - öfter mal was neues http://www.biermann-web.de


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste