Das Forum bietet Raum für alle Themen rund ums Heimwerken, Fliesenlegen, Badezimmer Umbauen und Renovieren, Hilfe stellung und Anleitung für Anfänger und Profis.

Fliesen LEDs

Bohren oder Sägen, Dübeln, Schrauben Tipps+Trick das alles sollte hier rein.
Benutzeravatar
chase2011

Re: Fliesen LEDs

Beitragvon chase2011 » 18. November 2014, 17:25

Hallo,

ich hätte da vielleicht etwas für Sie. Schauen Sie sich mal folgendes Video an



Diese Art Fugenlicht ist brandneu auf dem Markt und wird vom Erfinder über die Firma NGP vertrieben my-ngp.de. Das tolle daran ist dass Sie damit bis zu 20 mtr. am Stück (durchgehend) beleuchten können. Wählen Sie aus einer von max. 10 Farben und sie können auf Knopfdruck Ihre Fliesenfugen zum leuchten bringen.


MfG


Benutzeravatar
Michel

Re: Fliesen LEDs

Beitragvon Michel » 18. November 2014, 17:26

Das Video ist gut gemacht. Ich frage mich nur, wie die Fugen mit der Feuchtigkeit in einem Bad klarkommen, ob es mit der Zeit zu Verfärbungen der Fugenmasse kommt und ob die Fugen die Wärme der Leuchter (bei längerem Betrieb) verkraften.

Benutzeravatar
chase2011

Re: Fliesen LEDs

Beitragvon chase2011 » 18. November 2014, 17:27

Hallo,

eine sehr gute Frage die ich Ihnen gerne beantworte.

1.) "Ich frage mich nur, wie die Fugen mit der Feuchtigkeit in einem Bad klarkommen..."

Die Feuchtigkeit hat bei korrekter Installation keinerlei Auswirkungen auf das Fugenlicht und den damit ausgelegten Bereich! Dies
ist dem schematischen Aufbau von Tileight zu verdanken. Das Set besteht aus 3 Komponenten:

1. dem Tileightkabel welches ein durchgängiges Licht über die gesamte Länge emittiert
2. einem grobkörnigen Füllmaterial zum auffüllen der Fugen und
3. der Spezialversiegelung zum verschliessen der Oberfläche und zum Verbinden des Füllmaterials

Bei der Installation wird die 1. Komponente, also das Tileight, in die Fugen gelegt welche nachher leuchten sollen. Dies wird dann mit
transparentem Silikon aufgefüllt und zwar so, dass das Tileight komplett im Silikon liegt, die Fuge in der Höhe jedoch nicht ganz
aufgefüllt ist. Das Silikon lassen wir nun etwas austrocknen bevor wir den Rest mit der 2. Komponente, also dem grobkörnigen
Füllmaterial, auffüllen. Nun noch Unebenheiten ducrh vorsichtiges "abziehen" ausgleichen und das ganze mit der 3.Komponente, also
der Spezialversiegelung, auffüllen und alles austrocknen lassen [die Versiegelung ist UV-Aktiv. Das heisst wenn es an einem Ort
ohne natürliches Sonnenlicht verlegt wird muss die Versiegelung mithilfe von UV-Lampen ausgetrocknet werden].

Nach vollständiger Aushärtung der Versiegelung haben Sie einen doppelten Schutz vor Feuchtigkeit.
1. Den Silikonboden der 100% Wasserdicht ist
2. Die Versiegelte Oberfläche die bei gleichmäßiger Verteilung ebenfalls zu 100% Wasserdicht ist


[Anmerkung: bei einer Installation an Wänden muss natürlich die Vorgehensweise angepasst werden und das Füllmaterial zuerst mit der Versiegelung zu einem Brei vermischt werden und dieser wird dann vorsichtig in die Fugen geschmiert]


2.) "...ob es mit der Zeit zu Verfärbungen der Fugenmasse kommt..."

über Jahre hinweg gesehen kann es sicherlich zu leichten Verfärbungen kommen, welche aber durch eine gründliche Reinigung mit
Haushaltsüblichen Reinigern wieder beseitigt werden können!


3.)"...ob die Fugen die Wärme der Leuchter (bei längerem Betrieb) verkraften."

Tileight emittiert Kaltlicht, d.h. es wird so gut wie keine Wärme ausgestrahlt!


MfG

Benutzeravatar
Minka

Re: Fliesen LEDs

Beitragvon Minka » 18. November 2014, 17:28

Ich habe steuerbare Fliesen RGB LEDs gefunden! Es sieht echt geil aus!

Schau mal diese Video:



Benutzeravatar
mitri

Re: Fliesen LEDs

Beitragvon mitri » 18. November 2014, 17:29

Hallo

sorry aber ich kann das Bild nicht sehen (Zugriff verweigert), daher habe ich gerade Probleme mir vorzustellen wie das aussehen soll.

Gruß

Benutzeravatar
Vertikal

Re: Fliesen LEDs

Beitragvon Vertikal » 18. November 2014, 17:30

Ich hab auch LED's im Bad verbaut. Das ging eigentlich ganz gut. Man muss nur dafür sorgen, dass alles wassergeschützt ist.
Bei manchen wasserdichten LED (vor allem bei den Bändern, die ja nun doch ein bißchen Wärme produzieren) kann sich die Wärme in der Silikonmasse stauen und damit die Haltbarkeit ein bißchen verringern. Aber bei kleinen einzelnen LEDs ist das nicht das Problem.

Benutzeravatar
niegro

Re: Fliesen LEDs

Beitragvon niegro » 18. November 2014, 17:30

das hatte mal ein kunde von mir in seinem büro. hat mir sehr gefallen :)

Benutzeravatar
Roland62
Anfänger
Beiträge: 1
Registriert: 21. Mai 2016, 08:59
Kontaktdaten:

Re: Fliesen LEDs

Beitragvon Roland62 » 21. Mai 2016, 09:28

Uwe hat geschrieben:Hi ,
hab mir als erstes die LEDs beim Anbieter led_profis bei Ebay gekauft habe bei 20 LEDs 8 Stunden gebraucht und die waren nicht dicht also Achtung obwohl wasserdichte Ausführung Verlegeaufwand viel zu groß schlecht verarbeitet .
Habe bei der 2.ten renovierung bei ebay Anbieter gk_electronic_solutionsGK-ELECTRONIC-SOLUTIONS etwas mehr bezahlt aber die sind echt wasserdicht und die Verlegung von 40 LEDs hat 4 Stunden gedauert und war viel einfacher zu verlegen. Geht schon seit 1 Jahr sogar bei Hagel auf der Terasse haben die gehoben.


Gruss Uwe aus Stuttgart


Hi Uwe
Habe diesen Anbieter nach langem hin und her gefunden. Die heißen jetzt Fugen-LED und verkaufen die LEDs bei fliesenbeleuchtung.de . Habe die bestellt und eingebaut ging ratz fatz sind seit 6 Monaten auch in der Dusche eingebaut und funktionieren seitdem Einwandfrei.

Danke für den Tipp bin echt Zufrieden mit der Qualität der LEDs und sehen richtig Hammer aus.....

Gruss Roland

Benutzeravatar
Heimwerker365
Beginner
Beiträge: 9
Registriert: 12. Juni 2016, 14:18

Re: Fliesen LEDs

Beitragvon Heimwerker365 » 12. Juni 2016, 14:26

Also ich persönliche hab das bei einem Arbeitskollegen gesehen es sieht echt nice aus



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast