Dusche Fliesenfugen erneuern - Gipskarton als Untergrund

Rat und Tat sowie Fragen & Antworten.
Gipsi
Anfänger
Beiträge: 1
Registriert: 3. Februar 2017, 20:59
Kontaktdaten:

Dusche Fliesenfugen erneuern - Gipskarton als Untergrund

Beitragvon Gipsi » 3. Februar 2017, 21:09

Vermutlich wurde die Dusche vor einigen Jahren mit einer minderwertigen Fugenmasse verfugt. Jedenfalls sind sie nun fast schwarz, obwohl die Fugen nach jedem Duschen abgetrocknet wurden und gelüftet wurde.
Nun ist der Untergrund Gipskarton und da ist auch eine Folie zwischen Fliesen und Gipskarton.
Die einzige Möglichkeit, die Fugenmasse herauszubekommen, wäre der Einsatz einer Vibrationssäge. Die wende ich auf Terrasse regelmäßig an, aber dort ist der Untergrund Beton und keine Folie.
Zum einen ritzt ja die Vibrationssäge die Folie an, zum anderen auch den Gipskarton. Wenn man Gipskarton brechen will, ritzt man ihn ja auch nur an - er könnte also instabil werden. Man könnte einen Anschlag verwenden und nur 5mm tief aussägen - reicht das? Wie macht das der Profi?
Was verwendet man für eine feuchtigkeitsbeständige Fugenmasse? Man möchte die Arbeit ja nicht alle 3 Jahre erneut ausführen. Jemand riet mir zu 2k-Fugenmasse für Schwimmbäder. Das ist dann wirklich 100% dicht (auch bei beschädigter Folie) und beständig. Gibt es hier ähnliche oder andere Erfahrungen?


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste