Das Forum bietet Raum für alle Themen rund ums Heimwerken, Fliesenlegen, Badezimmer Umbauen und Renovieren, Hilfe stellung und Anleitung für Anfänger und Profis.

Fliesenschneider

Rat und Tat sowie Fragen & Antworten.
Benutzeravatar
THKpositiv

Fliesenschneider

Beitragvon THKpositiv » 4. April 2015, 17:21

Hallo erstmal

Und zwar such ich den Namen von einem bestimmten Fliesenschneider.Habe jetzt geschlagene 3h im Web gesucht aber finde immer nur Hufa oder Billigdinger.

Ich versuch ihn mal zu beschreiben:

-Ein besonderes Merkmal war das man die Fliesen hinten bei der Brechvorrichtung angelegt hat(dort war auch die cm-Skala)

-die Brechvorrichtung hatte einen extra Hebel, zu vergleichen mit den Hebeln an Einarmigen Banditen(sorry mir fällt kein anderes Bsp ein),man hat mit ein Ruck die Platte gebrochen.selbst stärkere Bodenplatten sind exakt an der Stelle gebrochen wo sie auch sollten

-der Ritzhebel wurde von zwei runden Edelstahlstäben geführt.Also nicht diese Hufa art.

Und das besonderste Merkmal war das Schneiderädchen.Es war kein 22mm Rädchen sondern ein (goldener) Stift der unten ein ganz kleines Rad hatte(vielleicht 5-10mm).Wenn man ein neues Rädchen einsetzen wollte,wurde der ganze Stift ausgewechselt.Festgeschraubt wurde es dann mit dem Griff vom Ritzhebel.

-ach ja,er war blau an manchen stellen,weis nicht ob das ein merkmal der Herstellerfirma sein könnte.

Wie finde ich den Namen dieses Gerätes raus?Gibt es ein guten Online Shop mit grosser Auswahl?Irgendwelche Tipps


Benutzeravatar
Gast Kiel

Re: Fliesenschneider

Beitragvon Gast Kiel » 4. April 2015, 17:21

Du meinst ein RUBI zb Modell TR-700-S

hier ein link rubi-shop.nl/shop/Rubi-TR-700-S-tegelsnijder--NIEUW-MODEL-p-1031.html


super maschiene gerade für großformatige platten.

einzig die brechvorrichtung sollte man mit klebeband abkleben kann sonst zu unangenemen metal kratzern kommen.

Aber wenn du nicht auf den drehwinkel angewiesen bist spricht das preis leistungs verhältnis klar für die hufa ( 6ocm schnitt ca 130) die hat mitlerweile auch eine neuere modifizierte brechvorrichtung. Haben bei uns in der firma beide schneider rubi ist delux aber schwer und nimmt viel platz weg.
Hufa reicht zu99% auch immer.
Rubi (70cm schnitt ca 350)

Benutzeravatar
gast

Re: Fliesenschneider

Beitragvon gast » 4. April 2015, 17:22

Also ich kann mich eurer Meinung nicht wirklich anschliessen.

Rubi mag zwar besser als Hufa sein aber kein Vergleich zu den Fliesenschneidern von Sigma aus Italien.
Auch beim Service kann ich aus eigener Erfahrung nur sagen sehr zweifelhaft. Rubi gibt zwar 5 Jahre Garantie aber leider kann es schon mal 4-8 Wochen dauern bis diese Ansprüche erfüllt werden. Ich finde für ein Profi Werkzeug ist das eindeutig zu lange.

Mit Sigma habe ich dort viel bessere Erfahrungen gemacht. Service TOP innerhalb von 48 Stunden.
Auch sind die Maschinen von sigma wesentlich leistungsfähiger als von Rubi.

Gerade wenn es um sehr hartes Feinsteinzeug geht gibt es nichts besseres als die Fliesenschneider von Sigma.
Rubi ist dagegen im Vergleich nur noch Baumarkt Qualität.

Benutzeravatar
Fliesen freunde

Re: Fliesenschneider

Beitragvon Fliesen freunde » 4. April 2015, 17:22

Hallo,

ja Hufa ist für die meisten noch das Ding der Dinge. Aber mal ehrlich es gibt mom auf dem Markt besseres. Zum Beispiel Rubi hier hast du was was auch Funzt.

Bekommst du auch unter Anfrage bei fliesen-freunde.de

LG


Benutzeravatar
fliese1969
Anfänger
Beiträge: 1
Registriert: 24. Dezember 2015, 15:05
Kontaktdaten:

Re: Fliesenschneider

Beitragvon fliese1969 » 24. Dezember 2015, 15:14

Als ich 1986 meine Lehre als Fliesenleger angefangen habe, da hatte jeder eine Hufa. Der Hufa Fliesenschneider ist immer noch einer der beliebtesten Fliesenschneider. Da sich aber auch die Formate der Fliesen über die Jahre verändert haben, werden auch andere Schneider immer beliebter. :o

Als Fliesenlegermeister teste ich auf Nur Registrierte user können den Link sehen. einige Schneidgeräte und veröffentliche die Testergebnisse in Schriftform und als Videos.
Ich hoffe, dass ich den Link jetzt hier posten durfte?

Freundliche Grüße
Fliesenlegermeister
Thomas Fieber

Benutzeravatar
CarlyBer
Anfänger
Beiträge: 1
Registriert: 24. September 2016, 14:39
Kontaktdaten:

Re: Fliesenschneider

Beitragvon CarlyBer » 24. September 2016, 14:41

Hallo zusammen.
Ich habe eine Seite im Internet gefunden, die euch helfen könnte. Hier sind viele Fliesenschneider aufgelistet. Vielleicht ist der, den ihr sucht, dabei.
fliesenschneider - test24 .de
Viele Grüße



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast