Badezimmer Fliesen Heimwerker Renovieren Rat und Tat Forum Wohnen

Mosaik richtig verlegen

Mit Mosaik-Fliesen lassen sich auch kleinere Flächen optimal gestalten.

Grundieren

Die Grundierung mittels Pinsel oder Quast vollsatt auftragen auf den Boden oder die Wand Auftragen und austrocknen lassen.

Einteilen

Mosaike-Fliesen Einteilen

Mosaike-Fliesen Einteilen

In der Küche beträgt die Höhe der zu verlegenden Fläche zwischen Arbeitsplatte und Hängeschrank ca. 60 cm.

Zeichnen Sie die obere Begrenzung mit einer Wasserwaage an. Die optimale Längeneinteilung ermitteln Sie durch loses Auslegen der Mosaike. Weitere Einteilungshinweise finden Sie im Kapitel Wandfliesen richtig verlegen.

Kleber auftragen

Fliesenkleber auftragen

Fliesenkleber auftragen

Tragen Sie den Kleber mit einer Glättkelle gleichmäßig dick auf (3-6 mm).

Kämmen Sie anschließend die Klebefläche mit einem Zahnspachtel durch. Beachten Sie die auf der Verpackung angegebene offene Verarbeitungszeit des Klebers.

Mosaike Aufkleben

Mosaike aufkleben

Mosaike aufkleben

Mosaikfliesen sind auf Netz geklebt.
Diese Mosaiktafeln werden in das Klebebett eingeschoben und fest angedrückt.

Wo erforderlich, können die Netze mit einem scharfen Messer auf Maß geschnitten werden. Das Einsetzen von Dekoren erfolgt durch Auswechseln der Uni-Fliesen, bevor der Kleber aushärtet.

Und so wird´s gemacht


Das könnte sie auch interessieren