Badezimmer Fliesen Heimwerker Renovieren Rat und Tat Forum Wohnen

Wo lege ich Beweguns- und Dehnungsfugen an ?

Grundsätzlich sollte das Länegen/Breitenverhältnis von max. 2:1 nicht überschritten werden.

Länegen/Breitenverhältnis

Bild Länegen/Breitenverhältnis

Die Feldgrösse einer zu beschichtenden Fläche ist auf 5-6 Meter Kantenlänge zu beschränken

Stark verwinkelte Fläche

Bild stark verwinkelter Raum

Bei stark verwinkelten Räumen oder ineinander übergehenden Flächen sollten stets rechteckige Flächen gebildet werden, an denen die Fugen anzulegen sind.

Vorsprung auf einer Fläche

Bild Vorsprung im Raum

Vorsprünge oder Erker sollten grundsätzlich vom übrigen Raum getrennt beschichtet werden. Denn in der Regel sind hier bereits Dehnungsfugen im Untergrund vorhanden.


Das könnte sie auch interessieren