Badezimmer Fliesen Heimwerker Renovieren Rat und Tat Forum Wohnen

Form, Format und Farbe heben eine psychologische Raumwirkung

Das Bad hat sich im Laufe der Zeit von der Nasszelle zum Wellness-Raum entwickelt.

Dabei spielt die optische Wirkung eine entscheidende Rolle, denn ein Bad, das einem optisch nicht gefällt, in dem fühlt man sich auch nicht wohl.

Das Foto zeigt grossformatige Fliesen.

Das Foto zeigt grossformatige Fliesen.

Wer sein Bad neu plant oder renoviert, wünscht sich Atmosphäre, Stimmung und Behaglichkeit.

Dieses lässt sich für jede Badgröße und jeden Grundriss erzielen. Das Angebot der Hersteller an Formaten und Farben ist nahezu unbegrenzt. Für jeden Geschmack findet sich die passende Fliese. Der Phantasie und Verwirklichung sind dabei keine Grenzen gesetzt: rustikal oder elegant, knallig oder dezent, klassisch, romantisch, kühl, futuristisch oder verspielt.

Form, Format und Farbe einer Fliese haben einen erheblichen Einfluss auf die psychologische Raumwirkung.

Eine detaillierte Bestandsaufnahme vor dem Fliesenkauf ist also unverzichtbar. Die Palette der Fliesenformate reicht von standardmäßiger quadratischer Form mit den Maßen 15 x 15, 20 x 20 und 30 x 30 cm bis zu Rechteck-, Dreieck-, Sechs- und Achteck- Fliesen.

Dabei sind die unterschiedlichsten Maße erhältlich. Fliesen im Format 10 x 10 cm werden als Mosaik bezeichnet. Hinzu kommen Bordüren und Listelli. Hochwertige Fliesenkollektionen beinhalten zusätzlich Sockel-, Eckfliesen und Abkantungen. Damit runden sie das Fliesenbild des Raumes optimal ab.


Das könnte sie auch interessieren