Badezimmer Fliesen Heimwerker Renovieren Rat und Tat Forum Wohnen

Dehnungsfugen anlegen – Treppen, Hauseingängen

Am Anschluss zur Wand berücksichtigen Sie eine Dehnungsfuge von mindestens 5 mm.
Nach Ansetzen eines Treppensockels wird diese mit Silicon dauerelastisch verfugt.

Das Foto zeigt, eine Treppe mit einer Silikonfuge für Spaltplatten.

Foto Dehnungsfugen anlegen – Treppen, Hauseingängen.


Das könnte sie auch interessieren