Wohnen Heizen Solarenergie Energiesparen Forum Fliesen & Bäder Anleitungen

XXL für Selbermacher

Große Fliesenformate perfekt verlegen

XXL ist in – auch bei der Einrichtung der eigenen vier Wände. So haben etwa die großformatigen Fliesen der aktuellen Fliesenkollektionen dazu beigetragen, dass keramische Beläge nicht länger dem Bad oder der Küche vorbehalten sind. Für ihre Verlegung sind allerdings spezielle Kleber wie beispielsweise der „Mittelbettkleber XXL“ von Knauf besser geeignet. Denn bei den großen Formaten kommt es auf eine sichere, vollsatte Einbettung der Fliesen an. Der Kleber ist in der Lage, kleinere Unebenheiten des Untergrunds auszugleichen. Zudem ist er auch geeignet für Einsatzbereiche, auf denen mit thermischen Schwankungen zu rechnen ist, also auch über einer Fußbodenheizung oder zur Verlegung im Freien auf der Terrasse oder dem Balkon.

XXL-Fliesenformate stellen hohe Anforderungen an den verwendeten Kleber. Foto: djd/Knauf Bauprodukte
XXL-Fliesenformate stellen hohe Anforderungen an den verwendeten Kleber. Foto: djd/Knauf Bauprodukte

Je nach Größe der Fliesen und der Struktur ihrer Rückseite trägt man den Kleber dicker oder dünner auf und kämmt ihn mit einer Zahnspachtel durch, deren Zahnungsgröße vom Fliesenformat abhängig ist. In das fertig aufgetragene und auf die richtige Dicke gekämmte Kleberbett werden die Fliesen dann wie gewohnt eingeschoben und fest angedrückt. Unter www.knauf-bauprodukte.de gibt es Verarbeitungstipps und Hinweise zur Produktauswahl. Am besten sollte man immer nur so viel Kleber anmischen, wie man innerhalb von 45 Minuten verarbeiten kann. Begeh- und verfugbar sind die neuen Fliesen nach etwa drei Stunden, nach vier Tagen Trocknung können sie voll belastet werden.


Das könnte sie auch interessieren