Wohnen Heizen Solarenergie Energiesparen Forum Fliesen & Bäder Anleitungen

Vom Wunschtraum zum Wunschraum

Kreative Wandgestaltung verbindet Form und Funktionalität

Für die kreative und flexible Raumgestaltung gibt es jetzt „active-wall“, ein neues und funktionales Wanddekorationssystem, mit dem sich Bodenbeläge, wie zum Beispiel klickbare Laminat-, Design- oder Vinylböden, auch als dekorative Elemente an der Wand montieren lassen und somit Fußboden und Wand erstmals mit demselben Dekor gestaltet werden können.

„active-wall“ kann heute ein dekoratives Wandregal sein und morgen vielleicht schon Ordnung im Home-Office schaffen. (Foto: epr/Witex)
„active-wall“ kann heute ein dekoratives Wandregal sein und morgen vielleicht schon Ordnung im Home-Office schaffen. (Foto: epr/Witex)

Basis für Witex „active-wall“ sind Aluminiumprofile, in die unterschiedlich starke Witex-Bodenbeläge einfach eingeschoben werden können. Der Clou: Mit den zum System gehörenden Einzelkomponenten wie Kleider-, Hut- und Garderobenhaken, Regalträger oder der TV-Halterung können nicht nur schicke Wandpaneele gestaltet werden, sondern gleich funktionale Wandregale, Garderoben, Küchenzeilen oder TV-Wände entstehen und der Wunschtraum zum Wunschraum werden. „active-wall“ ist in allen Wohnbereichen einsetzbar: Mit nur einem System sind nahezu alle Gestaltungsideen für Küche, Bad, Flur, Schlafzimmer oder Wohnraum realisierbar und eine unglaubliche Vielzahl an Möglichkeiten zum Ordnen, Sortieren, Organisieren, Dekorieren und Variieren entsteht. Das acht oder zwölf Millimeter Profil-System besteht jeweils aus der Aluminium-Grund- und der Abschlussschiene (2.765 Millimeter lang), in die die sieben bis acht beziehungsweise neun bis zwölf Millimeter starken Böden eingeschoben werden können. Durch passende Eckstücke zur Verbindung der Abschlussschienen entfällt sogar der Gehrungsschnitt. Die Montage ist dadurch denkbar einfach, und „active-wall“ punktet auch durch seine Flexibilität: Alle Einzelkomponenten, wie beispielsweise Flachklemmen oder Küchenhaken, können jederzeit ausgetauscht und die Wand kann mit wenigen Handgriffen wieder umgestaltet werden. Durch „active-wall“ sind jetzt Wandgestaltungen realisierbar, die im Design mit dem Fußboden korrespondieren. Und mit über 120 Dekoren in unterschiedlichen Formaten und Oberflächenausführungen für den Boden bietet der Hersteller eine vielfältige Bodenbelags-Auswahl für die kreative Gestaltung. Ob als spannender Akzent oder als optisch attraktive Funktionselemente, mit „active-wall“ wird aus einem Witex-Boden im Handumdrehen die neue Wohnraum-, Garderoben-, Küchen- oder Bad-Ausstattung. Mehr unter www.witex.com.


Das könnte sie auch interessieren