Wohnen Heizen Solarenergie Energiesparen Forum Fliesen & Bäder Anleitungen

Stein sehen und Holz fühlen

Spezieller Holzboden verbindet das Beste aus zwei Welten

„Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar“, wusste schon Antoine de Saint-Exupérys kleiner Prinz. Das beste Beispiel dafür ist der exklusive Holzboden Celenio. Dieser lässt auf den ersten Blick Stein oder Schiefer vermuten, doch das Wesentliche ist der natürliche Rohstoff Holz, der hier die Form einer dreidimensionalen Fliese annimmt. Die Böden sind angenehm fußwarm, bruchfest und zudem leicht zu verlegen. Sie schmeicheln mit ihrer natürlichen Farbgebung und den authentischen Strukturen in Stein, Schiefer oder Textil dem Auge.

Wärme und Komfort

Kaum zu glauben, dass das Holz ist: Bei Celenio Athos concrete grey trifft klassischen Steinboden auf Holz. Foto: djd/Hamberger Flooring
Kaum zu glauben, dass das Holz ist: Bei Celenio Athos concrete grey trifft klassischen Steinboden auf Holz. Foto: djd/Hamberger Flooring

Holz als Bodenbelag bietet Wärme und Komfort. Und es schafft ein gutes Raumklima, weil es Feuchtigkeit aus der Luft aufnehmen und abgeben kann. Das gilt auch für Celenio, denn der natürliche Rohstoff bildet auch hier die Grundlage: Der Holzwerkstoff „Harolith“ ist ein Gemisch aus ausgewählten Holzspänen, Farbpigmenten sowie verschiedener Naturharze, das unter hohem Druck gepresst wird. Das Ergebnis ist ein „etwas anderer“ Holzboden. Die Verlegung der handlichen Elemente mit dem Verlegesystem „Top Connect“ geht zudem sehr komfortabel und schnell vonstatten.

Einfache Verlegung und eine besondere Akustik

Die Elemente werden längsseitig eingewinkelt und stirnseitig mit geringem Kraftaufwand verriegelt. Ein patentierter Federmechanismus verbindet sie passgenau miteinander. Für einen besonderen Komfort sorgen die Systeme auch in Sachen Akustik: Denn sie sind optional mit dem „Waldbodeneffekt“ – also mit aufkaschierter Dämmunterlage – oder mit der sogenannten ComforTec Technologie (CT) erhältlich. Dabei sind auf der Rückseite des Elements Klebstoffstreifen aufgebracht, mit denen der Boden einfach und dauerhaft am Untergrund fixiert wird. Es entsteht eine Raumakustik, die der eines vollflächig verklebten Bodens sehr nahe kommt.

Fazit: Der Holzboden Celenio verbindet die Optik eines klassischen Steinbodens, markantem Schiefer oder edlem Leinen in trendigen Farbvarianten mit dem angenehm warmen Gefühl von Holz und beweist echte Nehmerqualitäten. Alle Informationen sind unter www.celenio.de nachzulesen.


Das könnte sie auch interessieren