Wohnen Heizen Solarenergie Energiesparen Forum Fliesen & Bäder Anleitungen

Sinn und Sinnlichkeit

Traumbäder erleben und professionell einbauen lassen

Die fünf Sinne des Menschen sind immer aktiv, denn gesehen, gehört, gerochen, geschmeckt und getastet wird überall. Werden die Sinne positiv angesprochen, fühlt man sich wohl. Besonders deutlich wird dieses Erlebnis in den eigenen vier Wänden: Angenehme Farben, fußwarme Oberflächen, ein wohngesundes Raumklima, entspannende Musik oder erfrischende Duftspender sorgen dafür, dass sich die Bewohner eines Hauses rundum wohlfühlen und das Ambiente, in dem sie sich aufhalten, genießen können. Auch im Badezimmer wird mehr und mehr auf eine schöne Umgebung gesetzt.

Ein Bad, das die Sinne betört: Beginnt man den Morgen in einem angenehmen Ambiente, ist gute Laune vorprogrammiert. (Foto: epr/Badambiente)
Ein Bad, das die Sinne betört: Beginnt man den Morgen in einem angenehmen Ambiente, ist gute Laune vorprogrammiert. (Foto: epr/Badambiente)

Bei der Unternehmensgruppe Pietsch ist der Name Badambiente, unter dem internationale Designmarken für die Badausstattung geführt werden, Programm. In 24 Ausstellungen in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Sachsen können Liebhaber des schönen Wohnens zauberhafte Stilwelten rund ums Badezimmer erleben: Ob romantisch-verspielt, fröhlich-mediterran, puristisch-klar, praktisch-funktionell, fernöstlich-asiatisch, klassisch-elegant oder im Retro-Look – jeder hat einen anderen Anspruch an die privatesten Quadratmeter seines Wohnbereichs. Die kreativen Badgestalter von Badambiente haben es sich zur Aufgabe gemacht, Leidenschaft, Trends und Innovationen in den Bereichen Sanitär, Heizungs- und Klimatechnik zu verbinden und daraus individuelle Wohlfühl-Oasen zu gestalten. Grundvoraussetzung für eine gelungene Umsetzung – sei es beim Badneubau, -umbau oder -ausbau – ist eine kompetente Beratung.

Die gibt es in den aussagekräftigen Ausstellungen oder direkt vor Ort beim Kunden zu Hause. Denn dort lassen sich die ersten Ideen und Vorstellungen am besten diskutieren und weiterentwickeln: Gibt es Ecken, Kanten oder Schrägen? Soll es eine frei stehende oder eine Eckbadewanne sein? Wie kann die Nasszelle ins Schlafzimmer integriert werden? Viele Fragen bewegen die modernisierungs- und bauwilligen Hausbesitzer. Die besten Antworten gibt Badambiente. Hat man sich für sein Traumbad entschieden, sind Qualität und Hochwertigkeit sichergestellt, denn der dreistufige Vertriebsweg gewährleistet eine kompetente, herstellerunabhängige Beratung und Empfehlung. Produktion und Installation erfolgen über die Industrie, den Großhandel und das Fachhandwerk. Weitere Informationen unter www.badambiente.de.


Das könnte sie auch interessieren