Wohnen Heizen Solarenergie Energiesparen Forum Fliesen & Bäder Anleitungen

Power auf Dauer

Beim Selbstbau einer Terrasse auf die Qualität der Holzdielen achten

Wer die langweilige Wiese hinter dem Haus nicht mehr sehen kann, sollte eine Umgestaltung des Gartens in Betracht ziehen – und zwar bevor der Sommer so richtig beginnt. Beispielsweise wertet eine Holzterrasse den Außenbereich ungemein auf, denn sie bietet sowohl optische Vorzüge als auch eine Reihe funktionaler Pluspunkte gegenüber purem Grün.

Die langlebigen Holzdielen von DAUERHOLZ lassen sich mit normalen Holzwerkzeugen verbauen. (Foto: epr/Dauerholz)
Die langlebigen Holzdielen von DAUERHOLZ lassen sich mit normalen Holzwerkzeugen verbauen. (Foto: epr/Dauerholz)

Geübte Handwerker können ihre Terrasse auch selbst bauen. Dabei muss darauf geachtet werden, dass der konstruktive Holzschutz berücksichtigt wird – die Dielen zum Beispiel mit ausreichend Abstand verbaut werden. Besonders geeignet, weil extrem gerade und dauerhaft haltbar, ist Dauerholz. Bei der Anfertigung der Holzdielen in Deutschland werden nur heimische Hölzer verwendet. Das mit Wachs imprägnierte Dauerholz ist mit normalem Werkzeug verarbeitbar und wie Tropenholz viele Jahre resistent gegen Feuchte, Pilze und Schädlinge. Ob als Unterkonstruktion mit Bodenkontakt oder als Diele schutzlos den Kapriolen des Wetters ausgesetzt: Eine neuartige, ökologisch verträgliche Wachsimprägnierung dringt tief in den Kern des Holzes ein und sorgt von innen heraus für eine extreme Widerstandskraft. Darauf gewährt der Hersteller 15 Jahre Garantie.

Diese „Power auf Dauer“ ist vor allem bei der Erstellung der Unterkonstruktion einer neuen Terrasse wichtig. Nässe und Feuchtigkeit aus dem Boden werden durch die Wachskonservierung ausgesperrt und können dem Holz lange Jahre nicht mehr schaden. In Dimensionen von 40 mal 70 bis zu 90 mal 90 Millimetern erhältlich und immer besonders gerade, lassen sich die Konstruktionshölzer aus Dauerholz von geübten Heimwerkern leicht verarbeiten. Die langlebigen Terrassendielen besitzen ein elegant-natürliches Design und bleiben dauerhaft formstabil, splitterarm und rutschfest. Das umweltneutrale Wachs verleiht ihnen eine besondere Dauerhaftigkeit, ähnlich der von Tropenholz. Allerdings greifen Gartenfreunde mit Dauerholz auf eine weitaus nachhaltigere und umweltfreundlichere Alternative zurück. Weitere Informationen hierzu gibt es im Internet unter www.dauerholz.de oder unter der Service-Nummer 040 23644899-0.


Das könnte sie auch interessieren