Wohnen Heizen Solarenergie Energiesparen Forum Fliesen & Bäder Anleitungen

Pool im Garten aber ohne chlor!

Garantiert chlorfrei: der Biopool für den heimischen Garten

Es ist ein Traum vieler Hausbesitzer: Der eigene Pool im Garten, in dem man vorm Arbeitengehen seine Bahnen ziehen kann oder in dem an heißen Sommertagen die komplette Familie Erfrischung findet.

Viele lassen jedoch schnell von ihren Plänen ab, sobald sie sich mit den Details eines Pools auseinandergesetzt haben. Gerade der regelmäßige Einsatz von Chlor, um das Wasser algenfrei und sauber zu halten, verunsichert viele – unter anderem aufgrund geröteter Augen, spröder Haare und trockener Haut, den charakteristischen Reaktionen nach einem Bad in gechlortem Wasser.

Biopool - Foto: djd/Biotop


Biopool - Foto: djd/Biotop Biopool – Foto: djd/Biotop

„Gibt es keinen Pool ohne Chlor?“, lautet daher die häufig gestellt Frage. Die Antwort: Ja, den gibt es nun. In sogenannten Biopools wird das Wasser auf ganz natürliche Weise gesäubert und somit der Einsatz von Chemie überflüssig.

Immer beliebter: der Biopool

Ob es in zwanzig Jahren überhaupt noch herkömmliche Pools mit Chlorwasser gibt? Schwimmteich-Pionier Peter Petrich zeigt sich da skeptisch: „Der Biopool wird sich immer stärker durchsetzen.

Der Aspekt des gesunden, reinen Wassers spricht ebenso dafür wie die vielfältigen Möglichkeiten für eine kreative, natürliche Gartengestaltung, die sich mit einem Biopool verbinden.“ Die aktuelle Preisvergabe beim angesehenen „OASE WaterCreation Award 2012“ ist ein gutes Beispiel für den Trend zum Biopool.

Zahlreiche Projekte hatten sich beworben – gewonnen hat jedoch sowohl in der Kategorie „Beste Kombination von Wasser und Licht“ als auch in der Gesamtwertung ein Living-Pool des Biotop-Partners Lütkemeyer.

Wasserlandschaften im eigenen Garten

Besonders vom architektonischen Gesamtkonzept des Biopools zeigte sich die Jury begeistert. Die ganzheitliche Planung ermöglicht eine attraktive Wasserlandschaft – auch bei begrenzten Platzverhältnissen im Garten.

Vor allem die zukunftsgerichtete Orientierung des Living-Pools sowie die Nachhaltigkeit spielten bei der Preisvergabe jedoch eine wichtige Rolle. Die spezielle Technologie stellt nämlich ein natürliches Badevergnügen sicher – und das gänzlich ohne Chemikalien.

Baden in kristallklarem Wasser

Der Biopool sorgt auf vollkommen natürliche Weise für reines, sauberes Wasser, das mit dem eines klaren Bergsees vergleichbar ist. Hierzu findet ein spezieller Biofilter Verwendung: Dieser verhindert durch das Aufnehmen der Nährstoffe aus dem Wasser das Entstehen von Algen. Gartenbesitzer können sich also endlich doch noch den Traum vom Pool im eigenen Garten erfüllen – völlig ohne natur- und gesundheitsschädigendes Chlor.


Das könnte sie auch interessieren