Wohnen Heizen Solarenergie Energiesparen Forum Fliesen & Bäder Anleitungen

Platten, die Lebensfreude verbreiten

Ultradünne Betonwerkstein-Platten verschönern Balkon und Terrasse

Viele Deutsche besitzen keinen eigenen Garten und genießen ihre Freizeit daher auf dem Balkon oder der hauseigenen Dachterrasse. Regelmäßig wird dabei angedacht, die wertvollen Quadratmeter unter freiem Himmel zu verschönern. Wer seinen begehbaren Außenbereich neu gestalten möchte, sollte darauf achten, dass dessen neue Oberfläche nicht nur schön, sondern auch effizient gedämmt wird: Der Bodenbelag sollte die darunterliegenden Räumlichkeiten nämlich das ganze Jahr über vor Hitze, Kälte, Wasser und Trittschall schützen.

Wenn es auf den Zentimeter ankommt, sind die ultradünnen AVELINA®-Platten der „Problemlöser“. Sie sind nur circa zwei Zentimeter stark. (Foto: epr/KOLL)
Wenn es auf den Zentimeter ankommt, sind die ultradünnen AVELINA®-Platten der „Problemlöser“. Sie sind nur circa zwei Zentimeter stark. (Foto: epr/KOLL)

Hier ist vielen Heimwerkern nicht klar, dass durch die Dämmung neben den Bodenplatten noch zusätzliche Höhenzentimeter entstehen. Wer dies vergisst, ärgert sich später darüber, dass er die vorhandene Außentür nicht mehr öffnen kann, weil der Bodenbelag nach der Sanierung zu hoch geworden ist. Hier bietet die neuartige AVELINA®-Platte von KOLL eine formschöne Lösung. Mit der ultradünnen Beton-Platte gelingt es leicht, die Anforderungen der EnEV zu erfüllen. Sie besitzt eine sehr geringe Höhe von rund zwei Zentimetern und ist zudem ein wahres Leichtgewicht. Diese Optimierung von Stärke und Gewicht macht die pflegeleichte Platte zu einem „Problemlöser“, denn sie ist einfach in der Handhabung und somit auch für Laien mühelos und schnell zu verlegen. Der bauliche Aufwand ist gering – allein schon, weil beim Transport Platz für die doppelte Menge an Platten ist. Ein passendes Fugenkreuz optimiert darüber hinaus die Arbeitszeit und vereinfacht die Verlegung. Der Rücken wird geschont. Balkon und Terrasse erstrahlen mit der frostbeständigen AVELINA®-Platte in einem neuen, sympathischen Look. Trend im Herbst 2011: die Oberfläche in zeitloser Feinstruktur. Von der Natur inspirierte Farben bringen hier viel Wärme in den Außenbereich. Ebenso reizvoll ist die AVELINA®-Platte mit natürlicher Holzoptik, die sowohl dem Auge als auch dem nackten Fuß eine ganz neue Form der Behaglichkeit bietet. Freunde des gewissen Etwas setzen Akzente mit der gestrahlten Variante. Weitere Informationen unter www.homeplaza.de oder direkt beim Hersteller unter www.avelina.info.


Das könnte sie auch interessieren