Wohnen Heizen Solarenergie Energiesparen Forum Fliesen & Bäder Anleitungen

LED Beleuchtung im umweltfreundlichen Smart Home

Die Umrüstung von herkömmlichen Leuchtmitteln auf LED Beleuchtung lohnt sich doppelt. Nicht nur, dass man die Stromkosten enorm senken und die Umwelt schonen kann. Auch die Integrierung der Beleuchtung in die Automatisierung des Hauses oder der Wohnung sind mit LEDs problemlos möglich.

Eine kleine App sorgt dafür, dass man sein Lichtspektrum über das Smartphone dimmen, die Lampen in einem Raum an oder ausschalten, aber auch eine rhythmische, der Lieblingsmusik angepasste Beleuchtung wählen kann. Die Grundlage für all diese Faktoren sind langlebige und in verschiedenen Lichtspektren erhältliche LED Leuchtmittel, die durch verschiedene Fassungen für alle Lampen passend gewählt werden können.

Mit LED Leuchten bei voller Lichtausbeute Energie sparen

LED-Leuchtmittel
LED-Leuchtmittel

Die Vorteile von LED Beleuchtung ist vielseitig, wobei Interessenten in erster Linie auf die maximale Ersparnis und die lange Lebensdauer der Leuchten blicken.  Primär unterscheiden sich die Leuchten in die Lichtfarben warmweiß und kaltweiß. Aber auch bunte, in ihren Farben wechselnd einstellbare Leuchten sind ein angesagter Trend und werden bevorzugt im Jugendzimmer oder im Partyraum, aber auch für ein stimmungsvolles Ambiente im Wohnzimmer eingesetzt. Bereits ab dem Anschalten geben LED Lichter ihre volle Leuchtkraft ab und unterliegen keiner Aufwärmphase.

Dies ist ein wichtiger Bestandteil der Ersparnis, die weiter durch einen verschwindend geringen Energieverbrauch begünstigt wird. Um eine LED Beleuchtung in der Hausautomation zu integrieren und die Lampe zum Beispiel täglich zu festen Zeiten ein- und auszuschalten oder sie per Fernbedienung über das Smartphone zu betätigen, ist eine App auf dem Handy ausreichend und kann die Beleuchtung direkt ins Smart Home und die automatische Steuerung einfließen lassen.

LED für Privat und Gewerbe

Nicht nur im Privathaushalt, sondern auch in Büros oder generell im Gewerbe können LED Lampen die herkömmliche Beleuchtung ersetzen. Die Lebensdauer ist sehr lang, sodass der anfänglich höhere Anschaffungspreis nicht wirklich eine Teuerung mit sich bringt.

Im Vergleich zu herkömmlichen Glühlampen wird die LED Beleuchtung ohne Ausfall die vierfache Zeit halten, was sich wiederum nicht nur auf den Geldbeutel, sondern auch auf die Umwelt positiv auswirkt. LED Lampen sind emissionsarm und durch die Nachhaltigkeit und Langlebigkeit umweltschonend. Im Arbeitsbereich, in der Küche oder als Leselampe ist kaltweißes Licht zu bevorzugen. Im Wohnzimmer oder Esszimmer, aber auch im Sitzbereich der Küche und im Schlafzimmer können warmweiße LED Lampen überzeugen. Es gibt viele Gründe, die für eine Beleuchtung mit den weitaus günstigeren Leuchtmitteln sprechen und die herkömmliche Glühbirne vom Markt und aus den Häusern verdrängen.

Für alle gängigen Fassungen können LED Lampen zum Einsatz kommen und somit die vollständige Beleuchtung in Haus und Wohnung austauschen lassen. Mit einer Ersparnis auf lange Zeit und der Senkung der Betriebskosten wählt man einen Vorteil, der die umweltschützenden Eigenschaften dieser Beleuchtung untermauert und ein weiterer positiver Aspekt ist.

Gerade durch die Beliebtheit der Automation von Häusern und Wohnungen, geraten LED Lampen immer mehr in den Fokus und eignen sich optimal für den automatischen Betrieb, sowie für eine Dimmung oder das An- und Ausschalten mit dem Smartphone.

 


Das könnte sie auch interessieren