Wohnen Heizen Solarenergie Energiesparen Forum Fliesen & Bäder Anleitungen

Klar sehen – auch an trüben Tagen

Freie Sicht durch Glas mit Selbstreinigungsfunktion

(bbs). In der kalten Jahreszeit ist Licht oft Mangelware. Wenn dann noch Regen oder Schnee ihre Spuren an Fenstern oder Terrassentüren hinterlassen und den Lichteinfall weiter reduzieren, kann sich auch die Stimmung eintrüben. Aber wer hat schon Lust, bei Kälte Fenster zu putzen? Zumal an schwer erreichbaren Stellen wie Dachfenstern oder aufwendig zu reinigenden großen Glasflächen. Abhilfe schaffen hier Gläser mit Selbstreinigungsfunktion wie Bioclean. Eine spezielle, dauerhaft mit dem Glas verbundene Beschichtung aus Titandioxid sorgt dafür, dass der Schmutz zersetzt und vom Regen abgewaschen wird, ohne Schlieren zu hinterlassen. Dabei gilt: Je steiler der Einbauwinkel, desto besser ist die Wirkung. Bei Dachfenstern und Wintergärten beispielsweise sollte der Einbauwinkel mindestens 20 Grad betragen. Und falls es einmal längere Zeit nicht regnet, kann das Glas einfach mit klarem Wasser abgespült oder abgespritzt werden.

Wohnkomfort und freie Sicht das ganze Jahr: Glas mit Selbstreinigungsfunktion macht es möglich. Foto: SAINT-GOBAIN GLASS Deutschland
Wohnkomfort und freie Sicht das ganze Jahr: Glas mit Selbstreinigungsfunktion macht es möglich. Foto: SAINT-GOBAIN GLASS Deutschland

Glas mit Selbstreinigungsfunktion erhöht den Wohnkomfort und schont durch den Wegfall von Reinigungsmitteln zugleich Geldbeutel und Umwelt. Es kann zudem mit weiteren Funktionen kombiniert werden, etwa mit Lärmschutz für ruhiges Wohnen oder mit Sonnenschutz für kühle Räume an heißen Tagen. Als Sicherheitsglas schützt es vor Einbruch und Verletzungen durch Glasbruch, und auch als Wärmeschutzglas sorgt es dank seiner selbstreinigenden Funktion dafür, dass der Blick ins Freie immer ungetrübt bleibt, bei gutem wie bei schlechtem Wetter.


Das könnte sie auch interessieren