Wohnen Heizen Solarenergie Energiesparen Forum Fliesen & Bäder Anleitungen

Kein Luxus für wenige

Jeder siebte Hausbesitzer träumt vom eigenen Pool im Garten
Kein Luxus für wenige Foto: djd/Hot Spring Whirlpool-Import
Kein Luxus für wenige Foto: djd/Hot Spring Whirlpool-Import

Wie der Bundesverband Schwimmbad und Wellness berichtet, hätte fast jeder siebte Eigenheimbesitzer gerne einen eigenen Pool im Garten. In der Tat spielt Wasser bei der Gestaltung des Grundstücks eine immer zentralere Rolle. Neben dem klassischen Swimmingpool erfreut sich Wellness im eigenen Whirlpool zunehmender Beliebtheit. Während Experten beim Bau eines Schwimmbeckens vom Selbermachen abraten und empfehlen, einen Fachbetrieb zu Rate zu ziehen, ist ein Portable-Spa ohne weitere Baumaßnahmen im Handumdrehen aufgestellt und bietet gesunden Badespaß an 365 Tagen im Jahr.
Whirlpools, beispielsweise vom weltweit führenden Hersteller HotSpring, haben die gesamte Technik „in sich“, d.h. Heizung, Filter, Pumpen, Jets und Massagedüsen befinden sich im Inneren des Gerätes, das dank Top-Isolierung und serienmäßiger Isolier-Abdeckung die Wärme im System hält. Damit bleiben die Energiekosten mit weniger als einem Euro täglich erschwinglich. Auch der Aufwand für Wasser- und Gerätepflege ist überschaubar, denn der eingebaute Ozongenerator hält das Wasser zusammen mit der Silber-Ionen-Kartusche zuverlässig keimfrei. Selbst bei Dauerbetrieb stehen durchschnittlich nur zwei bis drei komplette Wasserwechsel pro Jahr an. Einsteigermodelle, die komplett mit Unterwasserbeleuchtung schon ab rund 5.000 Euro angeboten werden, machen den Luxus eines eigenen Whirlpools erschwinglich. Infos und Adressen zum Probebaden bei den HotSpring Generalimporteur der Whirlpool Import GmbH oder einem der vielen Fachhändler in der Nähe. Infos unter www.hotspring.de


Das könnte sie auch interessieren