Wohnen Heizen Solarenergie Energiesparen Forum Fliesen & Bäder Anleitungen

Hygienische Frische

Reinigungswürfel-Rutsche für moderne WC-Spülkästen

Nichts als Duft und Frische wünschen wir uns im Bad und WC. Daher rührt auch die Beliebtheit von WC-Steinen, die dem Spülwasser eine frische Farbe und frischen Duft geben und zugleich vorbeugend gegen Kalkränder und andere Verschmutzungen wirken. Eine besonders elegante Lösung bieten Reinigungswürfel, die direkt in den Spülkasten gegeben werden, wo sie sich langsam auflösen und über Wochen hinweg mit jedem Spülvorgang hygienische Frische liefern. Sie sind eine attraktive Alternative zum WC-Stein im eingehängten Körbchen, der bei jedem Putzen im Weg ist und selbst zum Schmutzfänger werden kann.

Reinigungswürfel im Spülkasten bringen mit jeder WC-Spülung Frische ins Bad. Foto: djd/Geberit
Reinigungswürfel im Spülkasten bringen mit jeder WC-Spülung Frische ins Bad. Foto: djd/Geberit

Ein neuer Einwurfschacht des Sanitärtechnik-Herstellers Geberit macht den Einsatz der praktischen Würfel jetzt besonders einfach und komfortabel. Die Lösung steht für die zeitgemäßen, unsichtbar in der Wand verborgenen Spülkästen der Baureihen UP320 und 300 zur Verfügung. Hinter der Sigma-Betätigungsplatte für die Auslösung der Toilettenspülung wird ein kippbarer Rahmen mit dem Einwurfschacht montiert. Danach lässt sich die Platte mit einem Handgriff nach vorn klappen und gibt den Schacht frei. Über eine Rutsche gelangt der Reinigungswürfel in einen Auffangkorb, der an einer störungsfreien Position im Spülkasten sitzt. Unter www.bauherren-service.de gibt es alle Informationen dazu.


Das könnte sie auch interessieren