Wohnen Heizen Solarenergie Energiesparen Forum Fliesen & Bäder Anleitungen

Hitzestopp für Dachgeschosswohnungen

Mehr Wohnkomfort im Sommer und Winter

Während das großzügig gestaltete Erdgeschoss im Sommer recht kühl bleibt, staut sich die Hitze in den Räumen unter dem Dach. Clevere Hausbesitzer haben daran schon beim Bau gedacht und für die entsprechende Dämmung gesorgt. Denn diese schützt nicht nur vor Wärmeverlust im Winter, sondern hält im Sommer auch die Hitze draußen. Eine nachträgliche Isolierung lässt sich ganz einfach mit einer Untersparren-Dämmung aus Polyurethan umsetzen. Die Platten werden unterseitig an die Sparren geheftet und bilden somit eine vollflächige Dämmschicht. Eine vier Zentimeter dicke Platte von Kingspan Insulation kann die Dämmwirkung bereits um mehr als 30 Prozent erhöhen. Näheres unter www.kingspaninsulation.de.

Die Platten werden unterseitig an die Sparren geheftet und bilden somit eine vollflächige Dämmschicht. (Foto: epr/Kingspan Insulation)
Die Platten werden unterseitig an die Sparren geheftet und bilden somit eine vollflächige Dämmschicht. (Foto: epr/Kingspan Insulation)


Das könnte sie auch interessieren