Wohnen Heizen Solarenergie Energiesparen Forum Fliesen & Bäder Anleitungen

Gut in Form

Schwedisches Design setzt das Kaminofenfeuer stilvoll in Szene

Was haben die Autos der schwedischen Polizei und diverse Kaminöfen gemeinsam? Ihr Design stammt vom schwedischen Designbüro „Myra“ – zu Deutsch „Ameise“. Das 1976 gegründete Unternehmen hat sich auf Industrie- und Produktdesign spezialisiert und ist für seine Arbeit vielfach ausgezeichnet worden.

Schwedisches Design wird in aller Welt für seine klaren Linien, seine Materialauswahl sowie für seine Funktionalität und Ästhetik geschätzt. In skandinavischer Tradition soll Design vor allem Dinge des Alltags vereinfachen und verschönern.

Foto: epr/Contura
Foto: epr/Contura

An den Kaminofenmodellen der Serie Contura 700, für deren Formgebung die schwedische Designergruppe „Myra“ steht, lässt sich dies vortrefflich ablesen: Ihre kompakte Größe sorgt für eine einfache Aufstellung; die moderne Form von „Myra“, die sowohl dem Feuer, dem natürlichen Mittelpunkt des Kaminofens, als auch seiner äußeren Gestalt seinen Rahmen gibt, unterstreicht diese Qualität der Kaminofenserie.

Mit dem neuen Modell Contura 790 wird nun ein stattlicher, hoher Kaminofen mit klassischen inneren Werten und innovativer Außenhülle präsentiert. Er besitzt eine Verkleidung aus hochglänzenden oder seidenmatten Kacheln beziehungsweise aus erdverbundenem Speckstein.

Der Aufsatz fasst eine große Menge an wärmespeicherndem Powerstone, ein Material, das speziell für eine optimale Wärmespeicherung entwickelt wurde. Er sorgt für eine gleichmäßige Wärmeabgabe über einen langen Zeitraum. Bei geschlossenem Konvektionsgitter beträgt die Abkühlzeit bis zu 15 Stunden.

Ein besonders hoher Sockel bildet quasi eine Empore für das Feuer, das dadurch eine noch stärkere Präsenz im Raum entfalten kann. Die kompakte Form erlaubt nichtsdestotrotz eine einfache Aufstellung in kleineren Räumen. Die Brennkammer ist in attraktiver Höhe platziert und zeigt somit das Spiel der Flammen sichtbar von beinahe jedem Platz im Zimmer.

Der Contura 790 ist besonders umweltfreundlich und mit dem skandinavischen Umweltsiegel „Nordischer Schwan” ausgezeichnet. Bei korrekter Nutzung ist damit eine CO2-neutrale Befeuerung gewährleistet. Er besitzt außerdem ein CE-Zertifikat gemäß den Sicherheits- und Umweltvorgaben der EU. Weitere Informationen sind unter www.homeplaza.de und direkt beim Hersteller unter www.contura.eu erhältlich.


Das könnte sie auch interessieren