Wohnen Heizen Solarenergie Energiesparen Forum Fliesen & Bäder Anleitungen

Gartenbeleuchtung mit System

Kleiner Aufwand – große Wirkung

Hat man es sich einmal mit einem guten Buch und einem Glas Wein im Garten gemütlich gemacht, fällt es schwer, ins Haus zurückzukehren, nur weil es dämmert. Die Luft ist noch mild und der Garten viel zu schön, als dass er nicht auch nachts Aufmerksamkeit verdient hätte. Ein geeignetes Lichtsystem taucht die grüne Oase auch nach Einbruch der Dunkelheit in atmosphärisches Licht und ermöglicht angenehme Stunden im Freien bis tief in die Nacht.

Das Lichtsystem gleicht einem Baukasten: Jeder Hobbygärtner kann ohne Hilfe die Verbinder zusammenstecken und auch nach bereits erfolgter Installation weitere Komponenten hinzufügen. (Foto: epr/Schego)
Das Lichtsystem gleicht einem Baukasten: Jeder Hobbygärtner kann ohne Hilfe die Verbinder zusammenstecken und auch nach bereits erfolgter Installation weitere Komponenten hinzufügen. (Foto: epr/Schego)

Mit geringem Aufwand an Zeit und Geld lassen sich mit dem schegoLUX~Lichtsystem die Highlights jedes Gartens durch individuelle Lichtakzente in Szene setzen – und das ganz ohne zusätzliches Werkzeug oder gar die Hilfe eines Elektrikers. Das Lichtsystem ist nach dem Baukastenprinzip aufgebaut, das heißt, dass alle Komponenten untereinander kombinierbar sind, durch Verteiler verbunden werden und somit eine aufwendige Elektroinstallation überflüssig machen. Mit einer einfachen Außensteckdose und dem mitgelieferten Montageschlüssel ist es auch dem Laien möglich, seinen Garten professionell ins rechte Licht zu setzen – völlig ungefährlich dank der 12-Volt-Niederspannung. Die drei unterschiedlichen Leuchten in zeitlos-schlichtem Design und hochwertiger Edelstahloptik haben ein Schraubgewinde, mit dem sie direkt in die gewünschte Befestigung – Erdspieß, Montagefuß, Bodenplatte oder Messingdübel – eingeschraubt werden können. Als Zubehör ist auch eine Baum- und Pfostenhalterung erhältlich. Diese Vielfalt an Befestigungsmöglichkeiten und der stufenlos in alle Richtungen verstellbare Abstrahlwinkel ermöglichen jede gewünschte Platzierung der Leuchten über und unter Wasser. Dank der unkomplizierten Steckverbindungen lässt sich die einmal installierte Beleuchtungsanlage jederzeit beliebig erweitern oder verändern. Zubehör wie ein Dämmerungssensor, wasserdichte Verteiler und Verbinder, verschiedene Verlängerungsstangen und Leuchtmittel in Halogen- und LED-Technik runden das Angebot ab und sorgen dafür, dass nur der Gartenzaun der Fantasie des Hobbygärtners Grenzen setzt. Weitere Informationen unter www.schego.de.


Das könnte sie auch interessieren