Wohnen Heizen Solarenergie Energiesparen Forum Fliesen & Bäder Anleitungen

Gärtnern auf kleinstem Raum

Hochwertige Pflanzbeutel bringen frisches Obst und knackiges Gemüse

Die Sonne lacht, die Vögel zwitschern und der Himmel könnte sich nicht strahlender zeigen: Die Gartensaison ist eröffnet und jeden Hobbygärtner lockt das tolle Wetter nun nach draußen. Auch diejenigen, die nur über einen kleinen, gemütlichen Balkon oder über eine Terrasse verfügen, können ihrem grünen Daumen und ihrer Gärtnerleidenschaft freien Lauf lassen. Denn der aktuelle Trend zum Selbstversorgergarten macht auch vor kleinstem Raum nicht halt. Schließlich kann man mit Kästen und Kübeln allerhand frisches Obst und knackiges Gemüse ziehen, und das auch auf einem kleinen Balkon.

Salatbeet im Sack? So einfach geht´s: Den Bio Grow Bag auf den Boden legen, die gekennzeichneten Flächen ausschneiden, Jungpflanzen einsetzen und alles gut gießen – fertig! (Foto: epr/Floragard)
Salatbeet im Sack? So einfach geht´s: Den Bio Grow Bag auf den Boden legen, die gekennzeichneten Flächen ausschneiden, Jungpflanzen einsetzen und alles gut gießen – fertig! (Foto: epr/Floragard)

Seit Kurzem steht allen, die nur wenig Platz haben, eine innovative Lösung zur Verfügung, mit der es wie noch nie gelingt, gesundes Gemüse, frische Kräuter oder leckere Früchte auf dem heimischen Balkon und der Terrasse anzubauen. Die Grow Bags von Floragard machen das Gärtnern auf kleinstem Raum zu einem wahren Vergnügen. Ab sofort braucht man sich keine Gedanken über passende Töpfe oder eine freie Fläche im Beet zu machen, denn der handliche Beutel selbst ist das Gefäß und bereits mit hochwertiger Spezialerde gefüllt. Die Bio Grow Bags garantieren ein naturgesundes biologisches Wachstum und erlauben ökologisches Gärtnern auch im kleinen Maßstab. Sie passen auf den kleinsten Balkon und sind äußerst mobil: Nach Bedarf kann man die Beutel zum Beispiel mit der Sonne verrücken oder bei Regen schnell unter ein schützendes Dach ziehen. Ab sofort bekommt die Bio-Familie Zuwachs. Mit Erdbeere & Minze kommt eine neue, ungewöhnliche Variante der Grow Bags dazu. Diese fruchtig-frische Kombination verspricht höchsten Genuss. Der ökonomische Pflanzsack versorgt die Pflanzen lange und anhaltend mit allen wichtigen Nährstoffen und bietet damit beste Voraussetzungen für ein kräftiges Wachstum. Die hochwertige Erde besteht aus Torfersatz, Kokosmehl und Premium-Naturdünger. Denn eines ist sicher: Am besten schmecken Obst und Naschgemüse aus dem eigenen Anbau. Weitere Informationen gibt es unter www.floragard.com und unter www.gardenplaza.de.


Das könnte sie auch interessieren