Wohnen Heizen Solarenergie Energiesparen Forum Fliesen & Bäder Anleitungen

Für Einfahrten, Balkone und Terrassen

So einfach und nachhaltig war eine Pflastersteinrenovierung noch nie

Der Winter hatte Deutschland fest im Griff. Tief verschneite Landschaften und Straßen allerorten. Und er hat seine Spuren hinterlassen: im Garten, auf den Straßen und an Haus und Hof. Ist der letzte Rest Schnee erst einmal geschmolzen, fördert er dabei oft Unschönes zutage, beispielsweise die unansehnlich gewordenen Beton- oder Pflastersteine in Garagen- und Toreinfahrten, dem Hauseingang, auf Terrasse und Balkon, auf Gehwegen im Garten oder unter Carports. Wer Haus und Hof jetzt frühlingsfit macht und für ein schönes Erscheinungsbild rund ums eigene Heim sorgt, muss aber ein verschmutztes oder abgewittertes Pflaster nicht mehr länger hinnehmen. Dank innovativer Betontechnologie zur Einfärbung von Pflastersteinen kann abgewittertes Pflaster wieder wie neu aussehen.

Pflastersteinrenovierung ganz mühelos: „Do it Neues Pflaster“ einfach aufrollen, einwirken lassen, fertig! Nach einer Stunde ist der Belag wieder belastbar. (Foto: epr/Ultrament)
Pflastersteinrenovierung ganz mühelos: „Do it Neues Pflaster“ einfach aufrollen, einwirken lassen, fertig! Nach einer Stunde ist der Belag wieder belastbar. (Foto: epr/Ultrament)

Speziell für den privaten Bereich entwickelt, ist das „Do it Neues Pflaster“ aus dem Hause Ultrament vor allem eins: einfach zu verarbeiten. Nachdem die Oberfläche zunächst mit dem „Do it Pflasterstein-Reiniger“ per Hochdruckreiniger gesäubert wird, wird im Weiteren das „Do it Neues Pflaster“ einfach auf das alte gerollt. Bereits nach einer Stunde ist der Belag wieder belastbar. Das neue Pflaster dringt dabei tief in den Untergrund ein, verbindet sich optimal mit der Betonoberfläche und schafft so eine gleichmäßige und natürliche Optik. Es ist auf allen saugfähigen Betonsteinflächen wie Pflaster, Palisaden, Pflanzringe, Böschungs- und Sickersteinen anwendbar. Dass die Freude am neuen Pflaster im Hauseingang, im Garten, in der Toreinfahrt oder auf der Terrasse auch lange erhalten bleibt, ist ebenfalls sichergestellt, denn das „Do it Neues Pflaster“ bietet sehr guten Schutz vor Verwitterung und ist frost- sowie tausalzbeständig. Als echtes Hightech-Produkt von einem europaweit führenden Betontechnologie-Unternehmen entwickelt, beugt es daneben dem erneuten Befall von Grünbelag vor. Es ist hochabriebfest, da es mit Beton reagiert. Das „Do it Neues Pflaster“ ist in Betongrau, Anthrazit und Rotbraun erhältlich, lösemittelfrei und umweltfreundlich. Mehr unter www.ultrament.de.


Das könnte sie auch interessieren