Wohnen Heizen Solarenergie Energiesparen Forum Fliesen & Bäder Anleitungen

Fliesenlegen leicht gemacht

Mit dem richtigen Kleber lassen sich viele Heimwerker-Situationen meistern

Heimwerken liegt im Trend: Allein 2011 beschäftigten sich über acht Millionen Deutsche mit diesem Thema, das ergab eine Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach. Kein Wunder, denn die Arbeiten am Haus oder der Wohnung in Eigenregie können eine Menge Geld sparen – und machen auch noch Spaß. Mit ein wenig Übung und den richtigen Materialien ist das Heimwerken zudem leichter als oftmals angenommen, und nach getaner Arbeit sind alle Beteiligten stolz auf das selbstgeschaffene Ergebnis.

Ein Kleber für alles

Gerade beim Verlegen von großen Fliesen ist es wichtig, auf einen guten Kleber zu setzen. 	Gerade beim Verlegen von großen Fliesen ist es wichtig, auf einen guten Kleber zu setzen. Foto: djd/Knauf Bauprodukte
Gerade beim Verlegen von großen Fliesen ist es wichtig, auf einen guten Kleber zu setzen. Gerade beim Verlegen von großen Fliesen ist es wichtig, auf einen guten Kleber zu setzen. Foto: djd/Knauf Bauprodukte

Damit das Projekt gelingt, sollte vorher genau überlegt werden, was getan werden muss und welche Voraussetzungen dafür gegeben sind. Zum Beispiel beim Fliesenlegen. Dort muss vor Beginn geprüft werden, ob der Untergrund saugfähig ist und ob er eventuell federt. Auch eine Fußbodenheizung im Estrich muss berücksichtigt werden. Und ganz anders geht man an die Arbeit, wenn noch eine alte Fliesenschicht an der Wand klebt.

Am effektivsten ist deshalb ein Fliesenkleber, der verschiedene Anwendungsbereiche abdecken kann. Vom Anbieter Knauf beispielsweise gibt es den „Flexkleber eXtra“. Dieser starke und hochflexible Dünnbettkleber kann bei kleinen Fliesen, aber auch bei großformatigen oder nicht saugenden Platten wie Feinsteinzeug zum Einsatz kommen. Zudem kann man ihn auch für die Verlegung auf Heizestrichen und anderen thermisch belasteten Untergründen, beispielsweise im Außenbereich, verwenden.

Keine Angst vor Staubentwicklung

Wer sich bisher vor den großen Staubwolken fürchtete, die beim Anrühren eines herkömmlichen Fliesenklebers entstehen, kann aufatmen: Die spezielle Rezeptur des Flexklebers reduziert die Staubentwicklung um 90 Prozent. Im Internet (www.knauf-bauprodukte.de unter der Rubrik „Dach und Fach“) finden Heimwerker und solche, die es werden wollen, anwenderfreundliche Ratgeber-Videos, die ein Basiswissen zum Fliesenverlegen und anderen handwerklichen Tätigkeiten vermitteln.


Das könnte sie auch interessieren