Wohnen Heizen Solarenergie Energiesparen Forum Fliesen & Bäder Anleitungen

Farben mit Selbstreinigungseffekt

So bleiben Fassaden länger schön

Wenn die Hausfassade in die Jahre kommt, lässt ihr Erscheinungsbild irgendwann zu wünschen übrig. Spätestens dann, wenn die Farbe abplatzt, wird es höchste Zeit für einen Neuanstrich. Der soll natürlich so lange wie möglich halten und sauber und frisch aussehen. Wie gut sich die Fassade über die Jahre hinweg hält, beeinflusst der Hausbesitzer auch durch die Wahl der Farbe. Denn Fassadenfarben gibt es heute mit den verschiedensten Eigenschaften. Sie können Schmutz, Vergrauungen oder biologische Verfärbungen länger fernhalten. Sogar Produkte mit Selbstreinigungseffekt sind heute zu bekommen.

Ruß- und Staubpartikel werden durch Sonnenkraft zersetzt

Passionierte Heimwerker nehmen die Renovierung ihrer Hausfassade selbst in die Hand. 	Passionierte Heimwerker nehmen die Renovierung ihrer Hausfassade selbst in die Hand. Foto: djd/Schöner Wohnen Farbe
Passionierte Heimwerker nehmen die Renovierung ihrer Hausfassade selbst in die Hand. Passionierte Heimwerker nehmen die Renovierung ihrer Hausfassade selbst in die Hand. Foto: djd/Schöner Wohnen Farbe

Fotokatalytisch aktives Titanoxid verbirgt sich beispielsweise in der „Schöner Wohnen Silicon-Fassadenfarbe“. Die Katalysatorfunktion des Titanoxid bewirkt, dass sich organische Substanzen wie Ruß- und Staubpartikel unter dem Einfluss der Bestrahlung mit Sonnenlicht zersetzen. Genau wie beim Katalysator im Auto bleibt dieser Reinigungseffekt dauerhaft erhalten. Denn die Katalysatorsubstanz stößt chemische Prozesse nur an, ohne sich dabei selbst zu verbrauchen.

Der Regen nimmt den Schmutz einfach mit

Die Oberfläche der Farbbeschichtung tut ein Übriges, um die Fassade dauerhaft rein zu halten, denn diese Oberfläche ist wasserabweisend aufgebaut. Schmutzpartikel und die Reste der katalytischen Zersetzung können sich nur schwer festsetzen und werden beim nächsten Regen zusammen mit dem abperlenden Wasser einfach abgespült. Trotz der wasserabweisenden Eigenschaften ist die Farbschicht aber wasserdampfdurchlässig. So kann Feuchtigkeit aus dem Mauerwerk oder der Gebäudedämmung ungehindert nach außen entweichen und sich nicht festsetzen. Unter www.schoener-wohnen-farbe.de gibt es mehr Informationen über die Fassadenfarben und nützliche Verarbeitungstipps für Heimwerker.


Das könnte sie auch interessieren