Wohnen Heizen Solarenergie Energiesparen Forum Fliesen & Bäder Anleitungen

Eine absolut saubere Sache

Schlaue Deckelkonstruktion erleichtert Wartungsarbeiten der Hebeanlage

Das stille Örtchen wird zwar von jedem in aller Regelmäßigkeit aufgesucht, steht aber dennoch selten im Mittelpunkt des Geschehens. Möglichst unauffällig soll sich die Toilette samt Hebeanlage in das Badezimmer einfügen, und anstandslos soll sie funktionieren. Kritisch wird es erst, wenn versehentlich Gegenstände in das WC fallen und mit heruntergespült werden. Denn das führt häufig zu einer Blockade der Hebeanlage. Der Motor muss ausgebaut und gereinigt werden, damit die Verstopfung behoben und der Betrieb der Spülung wieder aufgenommen werden können. Das ist bisweilen mit einem erheblichen Aufwand und viel Dreck verbunden.

Die eigentliche Kraft einer Toilette liegt in ihrer Hebeanlage: Leistungsstark und zuverlässig muss sie sein. Kommt es doch einmal zu einer Verstopfung, erspart ein schneller Zugriff auf die innen liegende Technik Zeit und vermeidet viel Dreck. (Foto: epr/Sanibroy)
Die eigentliche Kraft einer Toilette liegt in ihrer Hebeanlage: Leistungsstark und zuverlässig muss sie sein. Kommt es doch einmal zu einer Verstopfung, erspart ein schneller Zugriff auf die innen liegende Technik Zeit und vermeidet viel Dreck. (Foto: epr/Sanibroy)

Im Gegensatz zu herkömmlichen Hebeanlagen sind die der neuen Baureihe SANIaccess aus dem Hause SFA Sanibroy schnell gewartet beziehungsweise repariert. Das Geheimnis steckt im neuen Deckelbereich: Aufgeteilt in einen fest stehenden Mittelbereich, aus dem die Druckleitung hervorsteigt, und in eine linke sowie rechte Hälfte, ist der schnelle Zugriff auf die innen liegende Technik garantiert. Liegt das Problem im Fangkorb oder dem Schneidwerk, wird der Deckel der linken Hälfte ganz einfach abgeschraubt und dann abgenommen – und schon können Gegenstände wie Tampons, Feuchttücher oder Putzlappen, die versehentlich in das WC gefallen sind, entfernt werden. Auf der rechten Seite der Hebeanlage liegen die Steuerung und die Membranschaltung. Im Vergleich zu anders konstruierten Hebeanlagen reduziert SANIaccess durch diese spezielle Deckelkonstruktion die Arbeitszeit im Falle eines Defekts oder einer Störung um mehr als die Hälfte.

Da die Anlage kompakt und in ihren Abmessungen sehr raumsparend ist, findet sie bequem hinter jedem WC Platz und stört – obwohl sichtbar – das Gesamtambiente nicht. SANIaccess ist in vier verschiedenen Ausführungen für unterschiedliche Einsatzgebiete erhältlich. Ob als Hebeanlage für das herkömmliche Keramik-WC oder als Abwasserpumpe für den kompletten Haushalt – innerhalb kürzester Zeit werden Ab- und Brauchwasser zuverlässig zum nächstliegenden Fallrohr gepumpt. Alle Geräte der Bauserie sind steckerfertig sowie schallgedämmt und besitzen eine dreijährige Garantie. Weitere Informationen unter www.homeplaza.de oder unter www.sanibroy.de.


Das könnte sie auch interessieren