Wohnen Heizen Solarenergie Energiesparen Forum Fliesen & Bäder Anleitungen

Dekorativer Sonnenschutz aus Echtholz

Design-starkes Pinoleum sorgt für ein angenehmes Raumklima

Wenn sich nach einem langen, kalten Winter endlich die wärmenden Strahlen der Sonne zeigen, freuen sich Groß und Klein. Doch nach der ersten Begeisterung kann der Sonnenschein im Hochsommer auch zur Qual werden, etwa wenn sich die Räume unangenehm aufheizen oder das gleißende Sonnenlicht Fernsehgucken selbst am Abend unmöglich macht. Sonnenschutzsysteme schaffen Abhilfe.

Pinoleum heißt der Sonnenschutz aus Holzstäbchen, der für eine einzigartige, natürliche Atmosphäre im Wintergarten sorgt. (Foto: epr/Burford Blinds)
Pinoleum heißt der Sonnenschutz aus Holzstäbchen, der für eine einzigartige, natürliche Atmosphäre im Wintergarten sorgt. (Foto: epr/Burford Blinds)

Ob Jalousien, Rollos oder Rollläden: Möglichkeiten zur Beschattung gibt es viele. Doch nicht jeder Sonnenschutz ist für alle räumlichen Gegebenheiten geeignet. Rollläden beispielsweise halten die Hitze zwar effektiv draußen und sind damit optimal für Schlafräume, doch lassen sie kaum Tageslicht herein. Jedoch ist nicht immer eine komplette Verdunklung gewünscht oder vonnöten. In Wintergärten etwa ist ein selektiver Lichteinfall nicht nur für die Pflanzen dort wichtig, sondern auch erwünscht, denn er setzt das gesamte Ambiente gekonnt in Szene. Mit Pinoleum bietet sich ein dekorativer Sonnenschutz aus Echtholz an, der das natürliche Spiel von Licht und Schatten unterstreicht, lichtdurchlässig und pflanzenfreundlich ist sowie Temperaturschwankungen mindert und damit ein stets angenehmes, ausgeglichenes Klima ermöglicht.

Burford the British Style Sonnenschutz aus Pinoleum sperrt die Sonne nicht aus, unterbindet aber grelles und blendendes Sonnenlicht, auch im Winter. Die flachen Holzstäbchen, die heute in einer Polyester-Baumwoll-Borde eingefasst sind, verhindern zudem einen Wärmestau. Burford Blinds „Pinoleum“ ist handwerkliche Maßarbeit. Fast jede Form ist machbar. So sind auch Dach- und Seiten- sowie vier- oder dreieckige Beschattungen verfügbar. Die Farbpalette hält vom warm-braunen „California“ über frisch-grünes „Wisconsin“ bis zu schneeweißem „Alaska“ alles bereit. Auch zwischen manueller und motorbetriebener Bedienung hat man die Wahl. Übrigens: Burford Blinds „Pinoleum“ überzeugt mit einer Reduzierung des Wärmeverlustes auch in der Winterzeit – und mit seiner eindrucksvollen Optik. Weitere Informationen zu einem der ältesten Beschattungsmaterialien in zeitgemäßem Design und moderner Technik finden Interessierte unter www.british-style.de.


Das könnte sie auch interessieren