Wohnen Heizen Solarenergie Energiesparen Forum Fliesen & Bäder Anleitungen

Boden mit einmaliger Wohlfühl-Oberfläche

Laminat schafft gleich zweifach lebendige Lebensräume

In unserer technisierten Welt bleibt kaum Gelegenheit, die Umwelt mit allen Sinnen zu erleben: Riechen, schmecken und fühlen kommen häufig zu kurz. Umso mehr dürsten wir danach, unsere Urinstinkte ausleben zu dürfen und zum Beispiel nach einem langen Arbeitstag die drückenden Schuhe in die Ecke zu werfen und mit nackten Füßen durch die Wohnung zu laufen. Ein Gefühl des Wohlbefindens kann dabei jedoch nur aufkommen, wenn der Boden mitspielt.

Echtholz oder Laminat? Die Laminatböden der „LOGOCLIC Edition Vinto“ überzeugen mit in Haptik und Optik täuschend echten Holzdesigns. (Foto: epr/Logoclic)
Echtholz oder Laminat? Die Laminatböden der „LOGOCLIC Edition Vinto“ überzeugen mit in Haptik und Optik täuschend echten Holzdesigns. (Foto: epr/Logoclic)

Nicht jeder Boden hat das Potenzial, barfuß echtes Wohlgefühl zu verbreiten. Teppich ist zwar flauschig weich, aber was sich nach einigen Jahren alles tief in seinen Fasern verbirgt, möchte man lieber nicht wissen. Fliesen sind hygienischer, dafür aber ohne Fußbodenheizung unangenehm kalt. Parkett ist von sich aus warm und beeinflusst das Wohnklima positiv, doch preislich ist es nicht für jeden attraktiv. Laminatboden aus dem Hause LOGOCLIC ist die perfekte preisgünstige Echtholzalternative. Er besteht zu 95 Prozent aus Holz und ist daher angenehm warm. Seine geschlossene Oberfläche verhindert die Ablagerung von Mikroorganismen; das macht ihn nicht nur hygienisch, sondern auch allergikerfreundlich. Moderne Laminatböden, wie sie in der „LOGOCLIC Edition Vinto“ zu finden sind, überzeugen zudem mit in Haptik und Optik einmaligen, täuschend echten Holzdesigns. Sie haben die extrem authentische, synchrone Holzstruktur einer gebürsteten Landhausdiele und sorgen so auch barfuß für absolutes Wohlgefühl. In die Dielen eingearbeitete unterschiedliche Glanzebenen geben ihnen Tiefe und machen die „Sinnestäuschung“ optisch perfekt. Wer sich jetzt für einen Laminatboden der „LOGOCLIC Edition“ entscheidet, hat die Gelegenheit, nicht nur seinen eigenen Lebensraum lebendig zu gestalten, sondern gleichzeitig zum Erhalt des Lebensraumes von Tieren und Pflanzen in unseren Wäldern beizutragen: Pro verkauftem Paket Laminat pflanzt das Unternehmen einen Baum. „Wenn wir Holz verarbeiten, müssen wir auch etwas dafür tun, dass es nachwächst“, so Marcus Wegener, Geschäftsführer Bauhaus Nord. Bisher sind dabei schon 70.000 Bäume zusammengekommen – insgesamt ist mit einer Zahl von etwa 300.000 Bäumen zu rechnen. Weitere Informationen zu Laminat und Baumpflanzaktion gibt es unter www.logoclic.info, www.bauhaus.info oder unter www.homeplaza.de.


Das könnte sie auch interessieren