Wohnen Heizen Solarenergie Energiesparen Forum Fliesen & Bäder Anleitungen

Bevor Ihnen jemand aufs Dach steigt

Tipps zu Dachsanierung und Wärmedämmung

Das Leben wird immer komplexer. Wir wechseln Stromanbieter, Krankenkassen, Telefone, Postdienstleister und Online-Provider quasi im Monatstakt. Dabei ist es schier unmöglich, sich mit jedem Thema selbst umfassend zu beschäftigen. Die Kunst besteht eben nicht mehr darin, möglichst alle Dinge selbst zu wissen, sondern darin, zu wissen, wer worin kompetent ist und wem man vertrauen kann. Wir brauchen Experten und vertrauensvolle Beratung für sichere Entscheidungen in komplexen Angelegenheiten des Lebens.

Eine Lösung bei der Dachdämmung eines Altbaus ist die Kombination eines Kombielements aus PU-Hartschaum mit einer Zwischensparrendämmung. (Foto: epr/Bauder)
Eine Lösung bei der Dachdämmung eines Altbaus ist die Kombination eines Kombielements aus PU-Hartschaum mit einer Zwischensparrendämmung. (Foto: epr/Bauder)

Ein solch anspruchsvolles Projekt ist beispielsweise die Dachsanierung und Wärmedämmung bei einem Altbau. Wenn selbst bei guter Pflege die eingesetzten Materialien „da ganz oben“ in die Jahre kommen, die Dachziegel spröde oder einfach unansehnlich werden und die Wärmedämmung nicht mehr zeitgemäß ist und damit Heizkosten steigen – spätestens dann ist die Zeit gekommen, über eine Dachsanierung nachzudenken. Auch wenn viele Hausherren wissen, dass nicht nur auf das Äußere geachtet werden sollte, sondern insbesondere auf die Wärmedämmung, bleibt doch die Entscheidung für ein konkretes Maßnahmenpaket eine Rechnung mit vielen Unbekannten. Denn eine Patentlösung für die Dachsanierung von Altbauten gibt es leider nicht: Jedes Dach hat seinen eigenen Charakter. Gut, wenn man in solchen Fällen weiß, auf wessen Rat Verlass ist. Kompetente Beratung für alle Fragen rund ums Dach bietet die Paul Bauder GmbH aus Stuttgart. Schon seit über 150 Jahren entwickelt das Familienunternehmen effiziente Lösungen für Flach-, Grün- und Steildächer. Jüngstes Beispiel für die punktgenaue Beratung von Bauherren und Handwerkern ist die Broschüre „Der Ratgeber rund ums Dach“. Auf 44 Seiten beantwortet Dämmspezialist Bauder alle zentralen Fragen zur Dachsanierung und Wärmedämmung. Die Broschüre ist eine wichtige Entscheidungshilfe, mit detaillierten Infos zu den verschiedenen Verfahren: Aufsparrendämmung, Kombidämmung und Innendämmung. „Jeder Bauherr findet in unserem Ratgeber die für seine Situation optimale Lösung und kann dann mit uns gezielt deren Umsetzung abstimmen“, erklärt Ekkehard Fritz, Bereichsleiter Steildach. Der Ratgeber kann kostenlos per E-Mail unter stuttgart@bauder.de angefordert werden. Alternativ findet sich die Online-Version unter www.ratgeber-fuer-bauherren.de.


Das könnte sie auch interessieren