Wohnen Heizen Solarenergie Energiesparen Forum Fliesen & Bäder Anleitungen

Badespaß 2.0

Schicke Outdoor-Badewanne sorgt für schöne Stunden im Garten.

Baderituale dienen nicht allein der körperlichen, sondern auch der seelischen Reinigung. Dabei soll man sich entspannen, um sich wieder auf das Wesentliche konzentrieren zu können. Römische Thermen und finnische Saunas, beides Badestätten mit uralter Tradition, erfüllen den Wunsch nach mehr Wohlbefinden für Körper und Seele. Sie sind deshalb auch heute noch groß in Mode – Wellness ist nach wie vor untrennbar Teil unserer Kultur. Die wohltuende Kraft des Wassers wird auf vielseitige Weise genutzt.

Badespaß im eigenen Garten: Mit dem neuen Hot Tub 2.0 hat man sein ganz persönliches Spa – und zwar zu jeder Jahreszeit. (Foto: epr/Eichenwald)
Badespaß im eigenen Garten: Mit dem neuen Hot Tub 2.0 hat man sein ganz persönliches Spa – und zwar zu jeder Jahreszeit. (Foto: epr/Eichenwald)

Mit dem neuen Hot Tub 2.0 hat man sein ganz persönliches Spa im Garten – und zwar zu jeder Jahreszeit. Die originelle Outdoor-Badewanne von Eichenwald vereint wegweisendes Design mit innovativer Technik: Nach circa zwei Stunden konstanter Befeuerung mit Holz, Kohle, Briketts oder Pellets erreicht das Wasser in der 80 Kilogramm schweren Wanne eine Temperatur, die selbst die größte Frostbeule zum stundenlangen Badespaß einlädt. „Es gibt nichts Schöneres, als sich bei einem Glas Rotwein unter sternenklarem Nachthimmel im Wasser zu tummeln“, schwärmt Eichenwald-Vertriebsleiter Jürgen Treckmann. „Es ist Erholung pur!“ So steht der Hot Tub 2.0 zur Verfügung, wenn man den Abend allein, zu zweit oder gemeinsam mit Freunden ausklingen lassen möchte. Bei einer Gartenparty ist die Outdoor-Badewanne mit einem Fassungsvermögen von fast 600 Litern das Highlight. Und auch bei Tag lockt das angenehm warme Nass Jung und Alt herbei. Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter: Der Nachwuchs möchte planschen, die Älteren suchen Erholung. Für Saunafans und Sonnenanbeter bietet es sich darüber hinaus an, den Hot Tub 2.0 auch unbeheizt zu nutzen. Das kalte Wasser in der ergonomischen Outdoor-Badewanne, die übrigens in den modernen Farben Rot, Orange und Dunkelblau erhältlich ist, bietet die ersehnte Erfrischung nach dem Sonnenbad und kühlt den Körper nach der heißen Sauna schnell herunter. Platziert an einer schönen Stelle im Garten, beispielsweise am Hang mit Aussicht auf die freie Natur, garantiert der neue Badezuber Wellness für Körper und Geist. Besonders praktisch: Nach dem Aufheizen kann die Restglut zum Grillen verwendet werden. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.eichenwald.de.


Das könnte sie auch interessieren