Wohnen Heizen Solarenergie Energiesparen Forum Fliesen & Bäder Anleitungen

Auf schnellstem Weg zur soliden Traumterrasse

Alu-Unterkonstruktion minimiert Montagezeit und maximiert Stabilität.

Die Menschen verbringen immer mehr Freizeit im eigenen Garten. Deshalb hat die Gestaltung des grünen Wohnzimmers an Bedeutung gewonnen. Beete werden aufwendig bepflanzt, Wege dekorativ gepflastert und großzügige Terrassen zum Sonnenbaden angelegt. Um dabei die Kosten im Rahmen zu halten, heißt es, selbst Hand anzulegen. Damit trotzdem Zeit zur Erholung bleibt, empfiehlt es sich, auf möglichst anwenderfreundliche Systeme zu setzen.

Die Verlegung der Dielen ist dank Clipsystem unkompliziert. An der Oberfläche ist von der Befestigung nichts zu sehen. (Foto: epr/Inoutic/Deceuninck)
Die Verlegung der Dielen ist dank Clipsystem unkompliziert. An der Oberfläche ist von der Befestigung nichts zu sehen. (Foto: epr/Inoutic/Deceuninck)

Das Terrassensystem O-Terrace+ von Inoutic/Deceuninck eignet sich bestens für alle, die den Garten in Eigenregie verschönern möchten und dabei einen hohen Anspruch an Qualität und Optik stellen. Das einzigartige System sorgt von der Unterkonstruktion bis zur Verlegung der Dielen aus dem patentierten Holz-Kunststoffverbundwerkstoff Twinson für höchsten Anwenderkomfort. Besonders vorteilhaft ist die schwimmende Verlegung mit einer Alu-Unterkonstruktion. Sie kann ohne Verdichten des Bodens, Kiesaufschüttung oder Betonplatten einfach auf die „grüne Wiese“ gelegt werden – ganz ohne Verschrauben mit dem Untergrund. Trotzdem wird die Gefahr einer unebenen Terrasse durch Bodensetzung vermieden: Der Unterbau ist in sich stabil und absolut verwindungssteif. Da zudem der Abstand zwischen den einzelnen Unterkonstruktionsprofilen bis zu 60 Zentimeter betragen darf, verkürzt sich die Montagedauer.

Höhenunterschiede im Gelände von 30 bis 190 Millimetern können mit stufenlos justierbaren Füßen ausgeglichen werden. Auch für Dachterrassen mit Bitumen-Abdichtung ist das System geeignet. Die leichte Unterkonstruktion kann direkt auf die Bitumenschicht verlegt werden. Allerdings ist es empfehlenswert, eine Bautenschutzmatte unterzulegen. Dank der geringen Aufbauhöhe von nur 112 Millimetern kommt O-Terrace+ sogar dort zum Einsatz, wo nur wenig Höhenunterschied zwischen Untergrund und Haus gegeben ist. Auch die Verlegung der Dielen ist dank Clipsystem unkompliziert. An der Oberfläche ist von der Befestigung nichts zu sehen – die Montageclips werden am Rahmen der Unterkonstruktion angeschraubt und die Dielen einfach eingeklickt. Das innovative Material Twinson macht Streichen überflüssig und überzeugt durch die Natürlichkeit von Holz und die Strapazierfähigkeit und Langlebigkeit von Kunststoff – darauf gibt es bis zu 25 Jahre Garantie. Mehr unter www.twinson.com.


Das könnte sie auch interessieren